Dating Vergleich http://www.dating-vergleich.com Datingportale und Singlebörsen im neutralen Vergleich Sat, 12 Apr 2014 01:06:27 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.8.2 elFlirt – Kostenlos flirtenhttp://www.dating-vergleich.com/singleboersen-datingportale/elflirt-kostenlos-flirten/ http://www.dating-vergleich.com/singleboersen-datingportale/elflirt-kostenlos-flirten/#comments Sat, 12 Apr 2014 01:04:46 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1749 elFlirt – Kostenloses Kontaktportal im Test und Vergleich

Gesamteindruck: Rating: 4 out of 5 stars

elFlirt ist eine kostenlose Datingplattform, die sich vollständig über Werbung und durch freiwillige Zusatzfunktionen finanziert. Sämtliche notwendigen Funktionen zum erfolgreichen Flirten sind ohne Gebühren nutzbar.

Christian Mogge und sein Team stehen hinter dieser noch relativ jungen und kleinen Flirtbörse, die zum größten Teil unentgeltlich nutzbar ist. Nach Angaben des Betreibers kommen täglich 120 neue Anmeldungen dazu. Zurzeit verzeichnet die Plattform ungefähr 100.000 Mitglieder. Das Durchschnittsalter der Plattform ist mit 25 bis 30 eher jung. Jedoch gibt es keine Altersbeschränkung nach oben. Um sich anzumelden, muss man jedoch volljährig sein.

elFlirt kostenlose singleboerse logo elFlirt   Kostenlos flirten

Die Singlebörse elFlirt

Für wen ist diese Dating Plattform geeignet?

Die Singlebörse elFlirt richtet sich an flirtwillige Menschen aller Art. Über eine Option im Profil lässt sich selbst festlegen, ob man eher ernsthafte absichten hat, einfach mal unverbindlich flirten mag oder eher auf Abenteuer aus ist.
Junge Erwachsene zwischen 20 und 35 Jahren werden am meisten Spaß und Erfolg in dieser Community haben.

Mitgliedschaft und Anmeldung

Der Anmeldeprozess auf der Internetseite ist sehr einfach und, wie die meisten Leistungen, kostenlos. Zur Anmeldung muss man nur eine gültige Internetadresse und einen Nicknamen eingeben. Anschließend erhält man eine Bestätigungsmail, mit der man den Account aktivieren kann.

dating vergleich elflirt screenshot apr2014 elFlirt   Kostenlos flirten

elFlirt – Kostenloses Kontaktportal (Screenshot)

Das Profil – Engelchen oder Teufelchen?

Nach der Anmeldung kann man das eigene Profil anlegen. Auf der Flirtkarte kann man auch festlegen, wer welche Informationen erhalten darf und wie viel man persönlich preisgeben möchte. Ebenfalls bei der Anmeldung kann man festlegen, ob man nur einen Flirt oder die große Liebe sucht. Wählt man das Engelchen, sucht man eher etwas Längerfristiges. Wählt man das Teufelchen, ist man auf ein Abenteuer aus. Komplettiert wird die Flirtkarte durch ein Foto, das auf Wunsch von der Plattform verifiziert wird.

Suchen und Finden

Über eine Funktion kann man sofort erkennen, wer online oder wer neu zur Community hinzugekommen ist. Mit anderen Mitgliedern ist der Kontakt ab dem ersten Tag uneingeschränkt und ohne versteckten Kosten möglich. Über die Suchfunktion kann man die Suche nach Engelchen, Teufelchen, Entfernung oder Stadt einschränken. Durch die Möglichkeit des Webcam Chats kann man direkt sehen, wer auf der anderen Seite des Computers sitzt. Chats können von Person zu Person oder in Gruppen durchgeführt werden.

Kostenlose Services:

  • Anmeldung
  • Profil inkl. Flirtcard anlegen
  • Fotos hochladen (inkl. Verifikation)
  • Profilbild verifizieren lassen
  • Schreiben, Versenden und Lesen von Nachrichten
  • Live Webcam Chat nutzen
  • Kontaktanzeigen veröffentlichen
  • Aktuelle Laune/Stimmung anzeigen
  • Kontaktanzeigen veröffentlichen
  • Alle Such- und Filterfunktionen

Kostenpflichtige Services (per Flirtdollars zu erwerben):

  • Exklusiv-Mitgliedschaft (Flirtcard wird visuell ansprechender gestaltet und rutscht in den Suchergebnissen auf die vordersten Plätze)
  • Virtuelle Geschenke (z. B. Rosen, Küsschen oder Zwinker)

TOP:

  • Grundlegende Funktionen sind absolut kostenlos
  • Aufteilung nach Engelchen (Flirt oder große Liebe gesucht) und Teufelchen (Seitensprung und sexuelles Abenteuer) schafft Klarheit und Übersicht
  • Übersicht “Wer ist online? / Wer ist neu?”
  • Webcam Chat
  • Zertifiziertes Echtheitsbild
  • Benutzerfreundliches Layout & Design
  • Übersichtliche Suchergebnisse
  • Suchfunktion mit Filtermöglichkeiten
  • Flirtdollars für exklusive Funktionen können auch durch Aktivität in der Community erworben werden
  • wenig Fakes
  • Mitglied im Jugendschutzprogramm JusProg e.V.
  • Informativer Blog mit Tipps und Hinweisen rund um die Singlebörse
  • Web App für unterwegs
  • Transparenz und Authentizität der Betreiber, auch in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz

FLOP:

  • Hoher Wettbewerb unter den weiblichen Mitgliedern
  • Im Vergleich zu den großen deutschen Singlebörsen noch relativ klein (ca. 100.000 Mitglieder)
  • Mit dem Hochladen von Bildern oder dem Veröffentlichen von Beiträgen tritt der Nutzer die Nutzungsrechte an elFlirt ab

Kosten und Preise:

Sämtliche grundlegenden Funktionen bei elFlirt sind kostenlos. Darüber hinaus kann freiwillig eine sogenannte Exklusiv-Mitgliedschaft mit Extras zugebucht werden. Dafür wird dann eine kleine monatliche Gebühr fällig:

  • 3 Monate: 6,30 Euro / Monat inklusive 18.900 Flirtdollars

Virtuelle Geschenke wie Rosen, Küsschen und Zwinker kosten Flirtdollars. 5.000 Flirtdollars kosten 5,00 Euro.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte (MasterCard, VISA)
  • Sofortüberweisung.de (TÜV-zertifiziertes Bezahlverfahren)
  • Paypal

Über jeden Erwerb von Flirtdollars erhält der Nutzer eine Rechnung.

Vertrag und Kündigung:

Da elFlirt grundsätzlich gratis nutzbar ist, besteht auch keinerlei Bezahlungsverpflichtung geschweige denn ein Abo-Modell. Ein Nutzer kann seinen Nutzerzugang jederzeit schriftlich oder durch E-Mail an elFlirt kündigen. Nach Erhalt der Kündigung löscht elFlirt unverzüglich, spätestens innerhalb von 3 Werktagen, die persönlichen Daten des Nutzers. Vom Nutzer veröffentlichte Beiträge und Inhalte werden nach einer Kündigung nicht gelöscht, aber vollständig anonymisiert.

Sollte der Nutzer die Exklusiv-Mitgliedschaft zugebucht haben, so enstehen dafür über die vorgegebene Vertragsdauer monatliche Kosten. Diese Exklusiv-Mitgliedschaft ist zeitlich immer befristet und endet automatisch, es sei denn der Nutzer hat die Exklusiv-Mitgliedschaft vorher verlängert. Es ist jederzeit möglich, erneut die Nutzung als Exklusiv-Mitglied zu buchen.

Sollte ein Nutzer bei der Abmeldung bzw. Kündigung von der Plattform noch einen Restbestand an gebuchten Flirtdollars besitzen, hat dieser keinen Anspruch auf Rückzahlung der von ihm eingezahlten Flirtdollars.

Fazit:

Wer einen kleinen Flirt oder ein Abenteuer sucht, wird auf dieser kostenlosen Datingplattform sehr schnell auf Gleichgesinnte stoßen. Die Mitglieder können selber festlegen, welche Art von Kontakten sie suchen (Engelchen oder Teufelchen).

Als noch sehr junge Singlebörse gibt es jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Mitgliedern. Trotz des Echtheitszertifikats des eigenen Bildes lassen sich aber auch hier Fake-Profile nicht vollständig vermeiden. Jedoch hat man mit der Blockierfunktion die Möglichkeit, diese User sehr schnell aus der Kontaktliste zu entfernen.

Die Flirtdollars sind nicht unbedingt notwendig, um neue Kontakte herzustellen, aber eine gute Möglichkeit, falls man zu schüchtern zum ersten Schritt ist oder nicht sofort die richtigen Worte findet.

GesamteindruckRating: 4 out of 5 stars
Anzahl registrierte MitgliederRating: 3 out of 5 stars
ca. 100.000 Mitglieder
Aktivität/Authentizität der MitgliederRating: 4 out of 5 stars
wenig Fakes, authentische Mitglieder mit realen Absichten
Datenschutz & SicherheitRating: 4.5 out of 5 stars
Einhaltung von deutschen Sicherheits- und Datenschutzstandards
MitgliederprüfungRating: 4.5 out of 5 stars
Verifizierte Profilbilder
FrauenquoteRating: 4.5 out of 5 stars
hoher Frauenanteil
SuchfilterRating: 4 out of 5 stars
Suche mit Filtermöglichkeiten und übersichtlichen Suchergebnissen
Kosten & GebührenRating: 5 out of 5 stars
absolut kostenlos nutzbar, lediglich Zusatzfunktionen gegen geringe Gebühren
Features & FunktionalitätenRating: 4.25 out of 5 stars
Flirtcard, Suchfunktionen, Engelchen-Teufelchen-Option, Webcam Chat, Gruppenchat, virtuelle Geschenke, Blog mit Tipps und Ratschlägen
Usability & BedienungRating: 4.25 out of 5 stars
benutzerfreundlich und einfach zu bedienen
Kostenlose ServicesRating: 4.75 out of 5 stars
Sämtliche Grundfunktionen gratis
Kundenservice & SupportRating: 4 out of 5 stars
Online, per Email
Feedback MitgliederRating: 4.25 out of 5 stars
Bewertung durch die Besucher von Dating-Vergleich.com (nur 1 Stimme pro Besucher möglich):


Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/singleboersen-datingportale/elflirt-kostenlos-flirten/]]>
http://www.dating-vergleich.com/singleboersen-datingportale/elflirt-kostenlos-flirten/feed/ 0
Beziehungsphänomen “Mingle”http://www.dating-vergleich.com/allgemein/beziehungsphaenomen-mingle/ http://www.dating-vergleich.com/allgemein/beziehungsphaenomen-mingle/#comments Sun, 06 Apr 2014 17:58:05 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1743 Früher war das Leben schwer. Freundschaft oder Beziehung? Man musste sich entscheiden, und häufig war es nach viel Dramatik und Tränen auch mit der Freundschaft vorbei, wenn es mit der Liebe nicht geklappt hatte.

Heutzutage machen es sich viele moderne Männer und Frauen um einiges einfacher: Freundschaft oder Beziehung oder keins von beidem so richtig? Man kann sich ja auch mal in der Mitte treffen. Tadaa, der Mingle war geboren, eine Wortkreation aus den englischen Begriffen “mixed” und “Single”.

Er ist schon längst ein Teil des Lebens in aber auch außerhalb vieler Großstädte geworden. Einfach mal ein bisschen Kuscheln oder auch Sex ohne weitere Verpflichtung oder Beziehungsgelöbnis?

datingvergleich glossar mingle Beziehungsphänomen Mingle

Beziehungsphänomen unserer Zeit: Der “Mingle”

Für einen Mingle kein Problem. Problematisch wird es dabei nur, wenn die Situation nicht für alle Betroffenen vollkommen klar ist: Wenn einer der beiden Partner davon ausgeht, bereits eine Beziehung zu führen, während der andere nichts davon wissen will, kann der Haussegen im Mingle-Haushalt auch schon mal schnell ganz schön schief hängen.

Je nachdem, was für ein Beziehungstyp man ist, kann das Mingledasein aber auch um einiges entspannter ablaufen, da der typische Stress einer “richtigen” Beziehung in der Mingle-Welt so schnell nicht aufkommt: Wenn Vanessa gerade bei Marc abhängt, hat Sabine ja vielleicht Bock aufs Kino mit anschließendem Ausflug in die Schlafgemächer.

Wer viele solcher sogenannten “Friends with Benefits” (übersetzt etwa: Freunde mit gewissen Vorzügen) kennt, in dessen Schlafzimmer wird es garantiert nie langweilig, und die typische Einsamkeit eines Singles kommt zwischen soviel Liebhaben und mitunter auch nackter Haut garantiert nicht so schnell auf. Bei gegenseitigem Einverständnis und Toleranz ist es also kein Problem, wenn heute Susanne auf der Bettseite liegt, auf der der charmante Romeo gestern noch Christina das Frühstück ans Bett brachte – und das ist aber auch genau das Problem: Wenn die Fronten nicht geklärt sind und der Liebesabenteurer auf einen klassischen Single trifft, dem das “Kuscheln” vielleicht doch etwas mehr bedeutet hat, ist Stress vorprogrammiert.

Für Singles mit einer entsprechenden Veranlagung und Neigung kann das Mingledasein dabei aber in der heutigen Zeit durchaus eine interessante Alternative sein – je nach Typus zur Überbrückung der Zeitspanne bis zur nächsten Beziehung oder vielleicht sogar auf Dauer. Wenn man allerdings eher der romantischen Menschengattung angehört, eifersüchtig ist und gerne einem Menschen sein ganzes Herz schenkt, für so jemanden ist eine eher klassisch gehaltene Beziehung vielleicht doch eher das Richtige.



Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/allgemein/beziehungsphaenomen-mingle/]]>
http://www.dating-vergleich.com/allgemein/beziehungsphaenomen-mingle/feed/ 0
VISIT-X Taxi – Das knisternde Fernsehquizhttp://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/visit-x-taxi-das-knisternde-fernsehquiz/ http://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/visit-x-taxi-das-knisternde-fernsehquiz/#comments Sat, 01 Mar 2014 07:48:51 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1738 Wir sehen einen jungen Mann in ein Taxi einsteigen. Auf der Rückbank nimmt er zwischen zwei attraktiven, sexy gekleideten Mädchen Platz. Die beiden stellen ihm nun Fragen. “Wie mache ich es mir selbst am liebsten?” “Welche Körbchengröße habe ich?” Der Kandidat hat ausreichend Bedenkzeit, kann sich seine Antworten gut überlegen. Richtige und falsche Antworten bringen das Spiel munter voran. Es soll nicht zu viel verraten werden, aber geht zu wie bei einer bestimmten Art des Pokerns und im Laufe der Taxifahrt machen sich alle ein bisschen freier.

dating vergleich visit x taxi screenshot logo VISIT X Taxi   Das knisternde Fernsehquiz

Ein ganz neues TV-Format mit erotischem Pfiff

Mit den geschilderten Szenen – übrigens mit einem jugendfreien Trailer – stellt VISIT-X TV sein neues Format VISIT-X Taxi vor.

Die pfiffige Idee transportiert humorvoll und sexy den Quizgedanken in den Soft Erotik Bereich. Schon der Trailer lässt erahnen, dass dabei Männer und Frauen voll auf ihre Kosten kommen. Das Augenzwinkern, das die Spielhandlung begleitet und vor allem auch die witzigen, kniffligen und durchaus anzüglichen Fragen machen intelligente erotische Unterhaltung aus.

Das ist nicht einfach Porno, das ist gut gemachte Unterhaltung mit einer gehörigen Prise sexy Erotik. Hier geht es auch um das Köpfchen. Dabei wird VISIT-X TV seinem Ruf als erotischer Fernsehsender vollauf gerecht. Denn was sich die Macher hier ausgedacht haben, kommt pfiffig, mit Spaß, intelligent und erotisch daher.

Vor allem ist es ganz neu. VISIT-X Taxi hebt sich damit wohltuend vom Einheitsbrei langweiliger Quizshows und Reality TV-Formate ab. Auch den Teilnehmern ist der Spaß an der Sache durchaus anzumerken. Das Format lebt von der Schlagfertigkeit und der Spontanität der Beteiligten.

Nebenher sind es attraktive, junge Mitspieler, die Freude am eigenen Körper haben. Auch unter Marketing Gesichtspunkten ist VISIT-X TV hier ein Coup gelungen, denn dieses Format weckt Interesse für den Rest des VISIT-x Programmes und auch seine Internetangebote. Es wird interessant sein zu beobachten, welche neuen Formate man sich hier zukünftig einfallen lässt.

  • VISIT-X TV ist übrigens über Astra im Fee TV zu empfangen.
  • VISIT-X Taxi wird jeden Mittwoch ab 22 Uhr ausgestrahlt.
  • Wir sagen: Wetten, dass… war gestern.

Und: Liebe Macher von VISIT-X TV, wir wünschen uns mehr davon!



Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/visit-x-taxi-das-knisternde-fernsehquiz/]]>
http://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/visit-x-taxi-das-knisternde-fernsehquiz/feed/ 0
Spielzeuge für Erwachsene – Vergnügen ohne Schamhttp://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/spielzeuge-fuer-erwachsene-vergnuegen-ohne-scham/ http://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/spielzeuge-fuer-erwachsene-vergnuegen-ohne-scham/#comments Fri, 28 Feb 2014 08:17:47 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1736 Ob in einer frischen Beziehung oder nach langen Ehejahren, Sexspielzeuge erweitern den Spaß im Bett oft ganz immens. Die Palette der verfügbaren Produkte ist im Jahr 2014 so üppig, dass sich für nahezu jeden Geschmack das richtige Spielzeug finden lässt.

Auch für Singles bietet sich der Kauf von Toys durchaus an, da eine Vielzahl der Produkte auch allein angewandt werden können. Insbesondere Frauen profitieren von dem immer größer werdenden Markt, denn durch die gezielten Stimulationsmöglichkeiten im Bereich der Klitoris, lässt sich das Sexleben enorm aufwerten.

Sexspielzeuge bereichern die Beziehung

Während Vibrator und Konsorten noch vor zehn Jahren allenfalls heimlich in der Nachttischschublade versteckt wurden, sind die poppigen Spielzeuge heute längst salonfähig geworden. Kaum eine Frau macht mehr ein Geheimnis daraus, dass sie sich gern mit Sexspielzeugen behilft und auch in einer Beziehung muss der Vibrator kein kleines Geheimnis mehr bleiben. Frei nach dem Motto, was alleine Spaß macht, funktioniert auch zu zweit, nutzen immer mehr Paare den kleinen Freudenspender der Frau auch beim gemeinsamen Liebesspiel und profitieren von einem erweiterten Erotikspektrum.

dating vergleich sexspielzeug kondome Spielzeuge für Erwachsene   Vergnügen ohne Scham

Kondome müssen kein Lustkiller sein

Safer Sex ist für die meisten Männer und Frauen von hoher Wichtigkeit, im Zeitalter von Casual Dating ist es allerdings auch unverantwortlich, nicht an die passende Verhütung zu denken. Kondome sind die Dauerbrenner in Sachen Verhütung, denn hiermit lässt sich nicht nur eine ungewollte Schwangerschaft verhindern, die kleinen Gummitüten schützen auch vor Geschlechtskrankheiten, die schnell jeden Spaß am Sex verderben.

Doch Kondome sind längst nicht mehr pure Lustkiller, viel zu groß ist die Vielfalt auf dem Markt, so dass jedes Paar ein passendes Produkt finden wird. Angefangen vom hauchdünnen Latexmäntelchen, bis hin zum genoppten Kondom für erhöhtes Vergnügen, die Auswahl ist riesig und Kondome lassen sich im heutigen Zeitalter fast schon als Sexspielzeuge bezeichnen.

Ruck-Zuck Vergnügen ohne Scham

Trotz Offenheit und Lust auf Erotik, schämen sich noch immer zahlreiche Männer und Frauen, einen Sexshop zu betreten und hemmungslos die schönsten Sexspielzeuge zu betrachten. Das Internet schafft auch in diesem Bereich Abhilfe, nahezu jeder große Konzern bietet seine Produkte auch online an und sorgt somit für schamloses Shopping, so z.B. auch condom-planet.de, der durch seinen 100% diskreten Versand glänzt.

Auf den jährlich stattfindenden Erotikmessen werden stets die neusten Trends in Sachen Sexspielzeugen vorgestellt, eins steht damit fest, langweilig wird es in den Betten nicht.



Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/spielzeuge-fuer-erwachsene-vergnuegen-ohne-scham/]]>
http://www.dating-vergleich.com/empfehlungen/spielzeuge-fuer-erwachsene-vergnuegen-ohne-scham/feed/ 0
Ashley Madison – 100% diskrete Abenteuerhttp://www.dating-vergleich.com/seitensprung-agenturen/ashley-madison-100-diskrete-abenteuer/ http://www.dating-vergleich.com/seitensprung-agenturen/ashley-madison-100-diskrete-abenteuer/#comments Tue, 11 Feb 2014 17:08:48 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1680 Ashley Madison – Dating Portal für diskrete Affären im Test und Vergleich

Gesamteindruck: Rating: 4.5 out of 5 stars

Ashley Madison ist ein internationales Dating Portal mit Spezialisierung auf anonyme Abenteuer und diskrete Affären. Mit der Diskretion macht es sich in vielen Ländern einen Namen. Seit mehr als zehn Jahren wirbt die Datingseite mit dem Claim “Life is short. Have an affair.” und konnte sich einem regen Medieninteresse erfreuen.

Seit zehn Jahren ist das Portal nun in Europa sehr aktiv.

Im September 2011 geriet Ashley Madison beispielsweise mit einem provokativen Plakat auf dem Alexanderplatz in Berlin in die Schlagzeilen. Horst Seehofer, Arnold Schwarzenegger und Bill Clinton sind unter der Frage “Was haben diese drei Männer gemeinsam?” abgebildet. Die Antwort dazu gibt das Seitensprung-Portal gleich selbst: “Sie hätten besser Ashley Madison nutzen sollen”.

Rechtlich gesehen ist eine solche Werbung mit Prominenten wahrscheinlich zumindest in einer Grauzone anzusiedeln. Für die Fremdgeh-Seite zahlte sich diese provokative Form der Werbung jedoch aus: Nebst den Leuten, die direkt auf das Portal aufmerksam wurden, berichteten auch die Medien in Deutschland darüber, was willkommene Gratis-Werbung für die Marke war.

dating vergleich ashleymadison diskrete affaeren screenshot Ashley Madison   100% diskrete Abenteuer

Ashley Madison – Diskrete Abenteuer (Screenshot)

Mit 24 Millionen (eigene Angaben) weltweit seit der Gründung registrierten Nutzern und einem Alexa Rank von 3.382 ist Ashley Madison die größte derartige Internetbörse. Die Anzahl aktiver Mitglieder dürfte aber – wie bei vielen anderen Anbietern auch – deutlich tiefer liegen. Das Verhältnis von männlichen zu weiblichen Nutzern liegt etwa bei 70:30 oder 65:35.

Für wen ist diese Dating Plattform geeignet?

Auf dieser Seite geht es ganz und gar nicht darum, den Partner für das Leben zu finden. Ganz im Gegenteil, denn hier meldet sich eigentlich nur an, wer den Partner bereits gefunden hat. Auf Ashley Madison geht es um Seitensprünge.

Das internationale Dating Portal richtet sich an verheiratete Menschen – Frauen wie Männer, die auf der Suche nach Gleichgesinnten sind. Ihre Verbindung ist der Seitensprung. Hier lernt man sich gegenseitig kennen, wenn man auf der Suche nach einem verbotenen Abenteuer ist.

Dieses Portal gehört zu den größten und beliebtesten auf der ganzen Welt. Laut Eigentümer meldet sich alle neun Sekunden ein neues Mitglied an. Der Eigentümer heißt übrigens Bidermann. Er ist ein verheirateter Familienvater und nach eigenen Angaben bisher seiner Frau stets treu geblieben.

Wie viele Gleichgesinnte finden Sie?

Gleich auf der Startseite bekommt man die Option, nachzusehen, wer zu einem passen könnte. Im Prinzip ist das ja jeder, der hier angemeldet ist, denn alle User des Netzwerks sind auf der Suche nach Seitensprüngen.

Klickt man auf diesen Button, so wird man aufgefordert, sich erstmal zu registrieren. Im Hintergrund der Maske, in der man ein Profil erstellen kann, sieht man schon eine Liste an möglichen Partner für einen Seitensprung oder gar eine Affäre. Hat man sich angemeldet, kann man mittels Suchfunktion den geeigneten Partner finden.

Dabei haben Sie die Wahl, nach kurzen oder langen Affären zu suchen und auch nach einem Cyber-Abenteuer. In Ihr Profil schreiben Sie dann einfach noch Ihre persönlichen Vorlieben und schon wird nach Partnern gefiltert, die ähnliche Wünsche haben.

Bei unserem Streifzug durch dieses Portal hatten wir den Eindruck, dass die große Mehrheit der Mitglieder tatsächlich authentische und reale Personen sind, die auf der Suche nach diskreten Abenteuern sind. Offensichtliche Fakes konnten wir nicht finden. Anhand von Berichten aktiver Mitglieder konnten wir darauf schließen, dass die Erfolgsaussichten für Männer sowie für Frauen durchaus gut sind. Allerdings gibt es auch negative Feedbacks von ehemaligen Nutzern, die keinerlei Erfolge hatten. Wir denken, dass dies mitunter auch sehr von der eigenen Herangehensweise sowie der Einhaltung von Verhaltensgepflogenheiten sowie Anstand und Netiquette abhängt. Vor allem Frauen erwarten auch bei Affären und sexuellen Abenteuern ein gewisses Maß an Niveau und Respekt.

Es gibt auch immer wieder ehemalige Nutzer, die von Abzocke bei diesem Anbieter sprechen. Wir konnten dafür keine Belege finden.

Wie funktioniert die Mitgliedschaft?

Wie bei den meisten Anbietern von Datingportalen auch, kann man sich bei Ashley Madison kostenlos anmelden, um sich einen ersten risikolosen Eindruck zu verschaffen. Bereits zu Beginn werden potentielle Kandidaten/Kandidatinnen anhand Ihres Wohnortes und Ihrer Präferenzen angezeigt.

Der Look & Feel dieser Website hebt sich positiv von manchen Konkurrenten ab. So kann der Nutzer beispielsweise gleichzeitig chatten und sich Mitgliederprofile ansehen. Das ist sehr nützlich. Viele Mitglieder haben Fotos von sich hochgeladen, doch sind diese überwiegend nicht öffentlich und nur durch Nachfrage einsehbar. Das macht auch Sinn, schließlich geht es hier ja um Diskretion und Anonymität.

Das Versenden von Emails und die Chatfunktionen bleiben bezahlenden Mitgliedern vorbehalten. Leider konnten wir bislang nicht herausfinden, ob man als kostenloses Mitglied Emails oder Chatanfragen von anderen Mitgliedern empfangen kann.

Besondere Features und Funktionen

Sie können nach der Anmeldung schnell und unkompliziert in einer Schnellsuche nach Alter, Distanz zu Ihrem Wohnort sowie nach Aktivität (jetzt online, online in den letzten 24 oder 48 Stunden, alle) filtern. Gerade wenn für Sie der Chat gegenüber einer Mail-Nachricht das bevorzugte Mittel zur Kommunikation ist, werden Sie diese Suchfunktion zu schätzen wissen.

In der erweiterten Suche können Sie dann auch noch nach Grösse, Gewicht und sexuellen Vorlieben sowie Beziehungsstatus (gebunden oder single) filtern.

Insgesamt sind die Partnervorschläge auch sehr übersichtlich dargestellt. Sie können das Profilfoto sowie alle anderen wichtigen Angaben wie Alter, Wohnort und sexuelle Vorlieben direkt einsehen. Zudem wird Ihnen mit einem Button angezeigt, ob die Person gerade online ist – praktisch und hilfreich, wenn Sie diese Frau oder diesen Mann zu einem Chat einladen wollen.

Neben den zahlreichen Segmentierungs- und Filtermöglichkeiten der Profile und Mitglieder sticht vor allem das Garantieversprechen des Anbieters hervor:

Das sogenannte Affären-Garantie-Programm besagt, dass Teilnehmer eine Erstattung des bezahlten Betrages erhalten können, wenn Sie binnen der ersten 3 Monate nach Erwerb des “Affären-Garantie-Paketes” keine Affäre finden.

Um sich für das Programm und die Rückerstattung zu qualifizieren, müssen Sie:

  • Einhaltung der Nutzungsbedingungen von Ashley Madison
  • Bezahlung des kompletten Betrag für das “Affären-Garantie” Mitgliedspaket, bestehend aus 1000 Credits.
  • Profil mit einem Foto (öffentlich oder privat) erstellen. Ihr Profil und Foto müssen innerhalb der ersten 30 Tagen nach Erwerb des “Affären-Garantie”-Mitgliedspakets von Ashley Madison genehmigt werden. Details über die Freigabe des Profils und Fotos entnehmen Sie den FAQ des Anbieters.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil in den ersten 3 Monaten jederzeit sichtbar bleibt.
  • Senden Sie “qualifizierende” VIP-Nachrichten an mindestens 18 verschiedene Mitglieder pro Monat. Andere Kommunikationswege, wie Zwinker oder Emails außerhalb von Ashley Madison, qualifizieren nicht.
  • Senden Sie mindestens 5 Ashley Geschenke pro Monat
  • Mindestens 60 Minuten Chat mit Mitgliedern pro Monat
  • Halten Sie alle Schritte des Affären-Garantie-Programms ein

Ausführliche Informationen und Bedingungen finden Sie auf der Website des Anbieters unter der Rubrik “Garantie”.

Eine weitere Besonderheit ist das Konzept der “Geschenke”:

Durch das Versenden von sogenannten “Geschenken” können Sie sich als Werber von anderen “Mitstreitern” deutlich abheben. Dabei handelt es ich um kleine virtuellen Aufmerksamkeiten wie beispielsweise ein Teddybär, eine Rose oder Schmuck. Diese virtuellen Geschenke können Sie direkt über Credits erwerben.

Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre

Als absolutes Alleinstellungsmerkmal haben Diskretion und Datenschutz für Ashley Madison natürlich höchste Priorität. Ihre Daten sind bei Ashley Madison sehr sicher und Ihre persönlich hinterlegten Daten sind für andere Personen nicht einsehbar. Beim Hochladen Ihrer Fotos können Sie einstellen, ob diese sofort und für alle ersichtlich sind, oder ob Sie diese einzeln und auf Anfrage freischalten wollen.

Der Anbieter verpflichtet sich zur Beachtung und Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Datenschutzbestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Es findet ausdrücklich kein Datenhandel mit Ihren privaten Daten statt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur bei entsprechender Einwilligung des Kunden oder zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten. Die Einwilligung wird protokolliert.

Konto- und Kreditkartendaten werden zudem nur über verschlüsselte Internetverbindungen (SSL) übermittelt. Außerdem wurde der Website der “Trusted Security Award” verliehen.

Kostenlose Services:

  • Anmeldung
  • Profil anlegen
  • Fotos hochladen
  • Kostenlose “Zwinker” versenden
  • Favoriten anlegen und verwalten
  • Antworten an Premium-Mitglieder senden
  • Suchfunktion

Kostenpflichtige Services (in der Premium-Mitgliedschaft enthalten):

  • Online Chat
  • Persönliche Mail-Nachrichten schreiben
  • VIP-Nachrichten
  • Virtuelle Geschenke
  • Austausch von privaten Fotos
  • Bevorzugte Anzeige in den Suchergebnissen

TOP:

  • Kostenlose Anmeldung mit Grundfunktionen
  • Mehr als 24 Millionen Mitglieder weltweit
  • Konsequente Ausrichtung an der Zielgruppe
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Datenschutz und Privatsphäre gewährleistet
  • Benutzerfreundliches Layout & Design
  • Übersichtliche Suchergebnisse
  • Suchfunktion mit Filtermöglichkeiten
  • wenig Fakes
  • relativ gute Erfolgsaussichten
  • private Fotogalerien mit Zugangsschlüssel
  • Viele Zahlungsmethoden (auch anonyme Bezahlung möglich)
  • Kein Abomodell

FLOP:

  • Geschlechterverhältnis unausgeglichen
  • relativ teuer, dafür nutzungsbezogen

Kosten und Preise:

Ashley Madison nutzt anstatt eines Abo-Modells ein Credits-System. Mit diesen Credits können Sie dann andere Singles kontaktieren. Die Kosten für die Credits sind abhängig vom Betrag, den Sie einzahlen. Die Preise für die Credits sind:

  • 24.90 Euro/100 Credits beim Kauf von 1.000 Credits (Top Paket)
  • 29.80 Euro/100 Credits beim Kauf von 500 Credits (Elite Paket)
  • 49.00 Euro beim Kauf von 100 Credits (Kennenlern-Paket)

Somit ist es deutlich vorteilhafter, zumindest 500 Credits zu kaufen, falls Sie mehr als nur kurz mal in die Plattform reinschnuppern möchten. Die Credits sind zeitlich unbegrenzt gültig. Wenn Sie mittels Handy einen unbegrenzten mobilen Zugang wünschen, kommt zudem eine einmalige Aktivierungsgebühr von 19.99 Euro hinzu.

Die Credits können Sie verwenden, um andere Mitglieder zu kontaktieren. Die Kosten in Credits betragen:

  • 5 Credits für die erste Mitteilung an eine andere Person. Alle weiteren Mail-Nachrichten an ein und dasselbe Mitglied sind danach kostenlos.
  • 30 Credits für eine Chat Session von 30 Minuten, 50 Credits für eine Chat-Session von 60 Minuten. Chatten ist somit bei Ashley Madison deutlich teurer als das Versenden von Nachrichten
  • Virtuelle Geschenke (Ashley Gifts) sind für 20, 30 und 50 Credits verfügbar.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte (MasterCard, VISA)
  • Western Union
  • Scheck
  • Paypal

Die Bezahlung mittels Kreditkarte wird diskret abgewickelt. So ist bei der Kreditkartenabrechnung nicht ersichtlich, dass Sie damit Credits für Ashley Madison gekauft haben.

Vertrag und Kündigung:

Ein Abo-Modell mit monatlich wiederkehrenden Gebühren besteht nicht. Der Anbieter verwendet jedoch eine Funktion zur automatischen Rechnungsstellung und zum automatischen Aufladen des Mitgliederkontos, damit dieses Konto aktiv bleibt. Für den Fall, dass Sie also eine Aktion tätigen oder für von Ihnen verwendete Funktionen Guthaben benötigt wird und gleichzeitig auf Ihrem Konto kein Guthaben mehr vorhanden oder Ihr Konto im Minus ist, wird der Betreiber automatisch (und nach Ihrer Zustimmung) für Sie dasselbe Paket erwerben, welches Sie zuvor erworben haben. Sie können Ihre Genehmigung dafür jederzeit stornieren oder die Zahlungsmethode ändern.

Fazit:

Wer nun diskrete Abenteuer sucht, ist auf dieser Seite genau richtig. Sie ist seriös und vertrauenswürdig – soweit sie das mit ihrem Auftrag sein kann. Es gibt so gut wie keine Fakes auf der Seite – die angebotenen Seitensprünge sind echt. Das Registrieren kostet nichts. Für Frauen ist alles in diesem Dating Portal kostenlos. Für Männer nicht ganz. Sie können Credits kaufen. Dafür kann man Nachrichten verschicken und chatten. Dieses System ist etwas ungewohnt, macht aber durchaus Sinn.

Man muss sich nicht zu hohen Zahlungen verpflichtet, sondern kauft sich ein paar Credits und kann sich wieder abmelden, wenn man an der Seite nicht mehr interessiert ist. Wie im richtigen Leben herrscht auch hier ein Männerüberschuss, doch die Auswahl ist groß genug. Wer in diesem Netzwerk auf der Suche nach einem Seitensprung oder einer Affäre ist und die Verhaltensregeln einhält, der wird bestimmt fündig und kann seinen Spaß haben.

GesamteindruckRating: 4.5 out of 5 stars
Anzahl registrierte MitgliederRating: 5 out of 5 stars
über 24 Mio. Mitglieder weltweit
Aktivität/Authentizität der MitgliederRating: 4.5 out of 5 stars
wenig Fakes, authentische Mitglieder mit realen Absichten
Datenschutz & SicherheitRating: 4.75 out of 5 stars
Hohe Sicherheitsstandards, 100% Diskretion
MitgliederprüfungRating: 4.75 out of 5 stars
FrauenquoteRating: 3.75 out of 5 stars
männlich: ~ 65%, weiblich: ~35%
SuchfilterRating: 4.5 out of 5 stars
Suche mit Filtermöglichkeiten und übersichtlichen Suchergebnissen
Kosten & GebührenRating: 3.5 out of 5 stars
hochpreisig, kein Abo-Modell
Features & FunktionalitätenRating: 4.25 out of 5 stars
Standardfunktionalität, virtuelle Geschenke
Usability & BedienungRating: 4.25 out of 5 stars
benutzerfreundlich
Kostenlose ServicesRating: 3.5 out of 5 stars
Kostenlos nutzbar als Basismitglied mit eingeschränkten Funktionen zur Kontaktaufnahme
Kundenservice & SupportRating: 4.75 out of 5 stars
Online, per Email oder per kostenloser Telefon-Hotline
Feedback MitgliederRating: 3 out of 5 stars
Bewertung durch die Besucher von Dating-Vergleich.com (nur 1 Stimme pro Besucher möglich):


Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/seitensprung-agenturen/ashley-madison-100-diskrete-abenteuer/]]>
http://www.dating-vergleich.com/seitensprung-agenturen/ashley-madison-100-diskrete-abenteuer/feed/ 0
Millionärtreff.de – Onlineplattform für wohlhabende Singleshttp://www.dating-vergleich.com/spezielle-singleboersen/millionaertreff-de-onlineplattform-fuer-wohlhabende-singles/ http://www.dating-vergleich.com/spezielle-singleboersen/millionaertreff-de-onlineplattform-fuer-wohlhabende-singles/#comments Tue, 11 Feb 2014 13:16:26 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1629 Millionärtreff.de – Plattform für wohlhabende Singles im Test und Vergleich

Gesamteindruck: Rating: 2.25 out of 5 stars

Die Singlebörse für Reiche wirbt mit zahlreichen Alleinstehenden aus Führungspositionen unterschiedlicher Branchen, sowie Personen aus der Mode – und Kunstszene als aktive Mitglieder. Genaue Zahlen hierzu sind leider nicht bekannt, doch bezeichnet sich das Portal selbst als “Die Nummer 1 Webseite für erfolgreiche Singles!”.

dating vergleich singleboerse millionaertreff Millionärtreff.de   Onlineplattform für wohlhabende Singles

millionaertreff.de – Screenshot

Die Anmeldung erfolgt völlig kostenlos, was im ersten Moment wohl etwas überraschend wirkt, schließlich handelt es sich um eine Seite für die Upper Class der Verdiener und man möchte meinen, eine kostenpflichtige Anmeldung schrecke alle “Normalverdiener” von einer Registrierung ab. Weiterhin besagt millionaertreff.de, die wahren Millionäre unter allen registrierten Mitgliedern besonders hervor zu heben, damit diese schneller gefunden würden.

Seriosität und Sicherheit gewährleistet?

Erfolgreiche Datingportale sind zertifiziert und können eine bestätigte Kundenzufriedenheit und ggf. hohe Erfolgschancen bei der Partnervermittlung vorweisen. Darüber hinaus wird nach der Datenerfassung ein Freischaltcode an die angegebene Mailadresse geschickt, um sicher zu gehen, dass die Anmeldung tatsächlich von diesem User getätigt wurde und es sich nicht um ein “Fake” handelt. All das sucht man bei Millionärtreff.de leider vergebens.

Überhäuft wird man hingegen mit konfusen Erläuterungen (etwa, wenn man einen Nicknamen wählt, der bereits genutzt wird) und mit unzähligen Rechtschreib – und Grammatikfehlern, sowie einem nicht nachvollziehbarem Mix aus deutscher und englischer Sprache (Zitat: “Der Second Schritt zur Free Registrierung”).

Die Anmeldung für diese Seite ist ebenfalls nicht der Norm entsprechend. Vorlieben, wie Hobbies, Lieblingsfilme oder gern gelesene Bücher sind hier nebensächlich. Im Fokus des Interesses stehen dafür:

  • Herkunft (in diesem Fall ist damit nicht das Land, aus dem man stammt, gemeint, sondern die Hautfarbe; als Beispiel: “Die Schwarze / Afrikanischer Herkunft”)
  • Kinder und Haustiere ( wie viele sind vorhanden oder gewünscht)
  • Politische und religiöse Ansichten
  • Einkommen

Derartige Fragen beziehen sich dabei nicht nur auf die eigene Person, sondern ebenfalls auf den potentiellen Partner. Hat man sich endlich durch die unzähligen Fragen und Beschreibungsvorschläge, sowie die Erstellung des eigenen Profils durchgearbeitet, erwartet man einen ansprechenden und übersichtlichen Seitenaufbau, schließlich handelt es sich um eine Seite für Single – Millionäre. Doch man wird abermals enttäuscht. Viel zu lange Textpassagen, umständliche Erklärungen und eine Flut an Feldern zum Anklickern machen es schwer, den Überblick zu behalten.

Als kostenloses Mitglied hat man kaum Handlungsspielraum. Stattdessen wird man immer wieder auf die Seite der Preisliste weiter geleitet, die es in sich hat. Die günstigste Mitgliedschaft beträgt für einen Monat “ungefähr” 1,99 Euro pro Tag, jedoch 59 Euro im Monat.

Allerdings gibt es noch ein paar Möglichkeiten, auch ohne Bezahlung in den Genuss einer Goldmitgliedschaft zu kommen. Dazu zählen:

  • Teilen Sie Dating- und Sicherheitstipps mit
  • Machen Sie Vorschläge, um die Qualität der Webseite zu verbessern
  • Missbrauch, Hochstapler oder Problem-Profile melden
  • Werben Sie in Sozialen Netzwerken
  • Schreiben Sie Werbeartikel oder positive Pressemitteilungen
  • Empfehlen Sie die Plattform an Partner mit ähnlichen Webseiten

Kostenlose Services:

  • Anmeldung
  • Profil anlegen
  • Fotos hochladen
  • Kostenlose “Zwinker” versenden
  • Nachrichten beantworten
  • Einfache Suchfunktion

Kostenpflichtige Services (in der Mitgliedschaft enthalten):

  • Nachrichten schreiben
  • Emails schreiben
  • Erweiterte Suchfunktionen

TOP:

  • Kostenlose Anmeldung mit Grundfunktionen
  • Mobile Version der Website (Android, iPhone) verfügbar

FLOP:

  • Keine konsequente Aquirierung von Mitgliedern in der Zielgruppe
  • Internetauftritt wenig hochwertig
  • Häufige Fehler in der Rechtschreibung und Grammatik
  • Teils schlechte Übersetzung der Texte
  • Teils unübersichtlich und wenig benutzerfreundlich
  • Fehlende Qualitätssiegel
  • schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Erfolgsgeschichten zum Teil nicht sehr glaubhaft
  • Automatische Verlängerung der Mitgliedschaft

Kosten und Preise:

  • 1 Monat = 59,90 € (etwa 1,99 € /Tag)
  • 3 Monate = 119,70 € (etwa 39,90 € /Monat)
  • 6 Monate = 179,40 € (etwa 29,90 € /Monat)

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte (MasterCard, VISA)
  • Debitkarte
  • Paypal

Vertrag und Kündigung:

Es erfolgt die automatische Verlängerung der Mitgliedschaft um den gewählten Zeitraum, wenn nicht ausdrücklich gekündigt wird. Die Kündigung kann über das Mitgliederprofil oder über den Kundendienst (Achtung: es kann zu längeren Bearbeitungszeiten kommen) erfolgen. Es wird von den Betreibern auf die Verlängerung der Mitgliedschaft u.a. in der Gebührenliste, im Teilnahmebereich und in den AGB hingewiesen.

Fazit

Für derart hohe Preise, die gezahlt werden sollen, um alle Vorzüge der Seite genießen zu können, sollte man erwarten, dass das Portal mit einem seriösen und grammatikalisch korrektem Aufbau überzeugt. Leider ist das nicht der Fall. Nicht umsonst erscheint unter den FAQs die Frage “Wohin geht mein Mitgliedschaftsbeitrag?”.

Und reiche Singles sucht man hier weitestgehend vergebens.

GesamteindruckRating: 2.25 out of 5 stars
Anzahl registrierte MitgliederRating: 2.75 out of 5 stars
Aktivität/Authentizität der MitgliederRating: 2.75 out of 5 stars
Datenschutz & SicherheitRating: 3 out of 5 stars
MitgliederprüfungRating: 3.25 out of 5 stars
FrauenquoteRating: 3 out of 5 stars
SuchfilterRating: 3.25 out of 5 stars
Kosten & GebührenRating: 2 out of 5 stars
schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
Features & FunktionalitätenRating: 2.25 out of 5 stars
lediglich Standardfunktionen
Usability & BedienungRating: 2 out of 5 stars
Fehlerhafte Texte, unübersichtliche Benutzerführung
Kostenlose ServicesRating: 3 out of 5 stars
Kostenlos nutzbar als Basismitglied mit eingeschränkten Funktionen zur Kontaktaufnahme
Kundenservice & SupportRating: 3 out of 5 stars
Online und per Telefon
Feedback MitgliederRating: 1.5 out of 5 stars
Bewertung durch die Besucher von Dating-Vergleich.com (nur 1 Stimme pro Besucher möglich):


Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/spezielle-singleboersen/millionaertreff-de-onlineplattform-fuer-wohlhabende-singles/]]>
http://www.dating-vergleich.com/spezielle-singleboersen/millionaertreff-de-onlineplattform-fuer-wohlhabende-singles/feed/ 0
Dualda – Das kostenlose Partnervermittlungs-Spielhttp://www.dating-vergleich.com/kostenlose-angebote/dualda-das-kostenlose-partnervermittlungs-spiel/ http://www.dating-vergleich.com/kostenlose-angebote/dualda-das-kostenlose-partnervermittlungs-spiel/#comments Mon, 20 Jan 2014 04:53:39 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=1712 Die Motive beim Online Dating sind vorwiegend ernsthaft und daher kann oft ein tendenziell ernstes Klima auf Datingportalen und Vermittlungsplattformen vorherrschen. Das ist auch nicht verwunderlich und durchaus nachvollziehbar. Schließlich geht es den meisten Singles ja um ein sehr wichtiges Thema: den Partner bzw. die Partnerin fürs Leben zu finden. Das nehmen Sie natürlich nicht so einfach auf die leichte Schulter und es ist auch beruhigend und ermutigend, zu wissen, dass die anderen registrierten Singles auch ernsthafte Absichten hegen.

Diese Umstände können jedoch manchmal auch dazu führen, dass wir zu verkrampft an die ganze Sache herangehen. Dabei ist eine gewisse Lockerheit beim Gegenüber durchaus sexy und anziehend. Außerdem können wir sehr viel Spaß erleben beim Flirten, wenn wir es mehr von einer spielerischen Seite her betrachten. Das gegenseitige Abtasten gewinnt so deutlich an Reiz.

dualda partnervermittlungs spiel logo Dualda   Das kostenlose Partnervermittlungs Spiel

Dualda – Das kostenlose Partnervermittlungs-Spiel

Diese Zusammenhänge hat auch die noch relativ junge Dating-Plattform Dualda erkannt und Ihr Angebot darauf gezielt ausgerichtet:

Dualda ist ein kostenloses Partnervermittlungs-Spiel – das Vermittlungsvorschläge auf Basis des Bauchgefühls seiner Community Mitglieder erstellt.

Wir finden diesen Ansatz äußerst originell und widmen Dualda daher diesen Blogbeitrag.

Funktionsweise

Das Angebot von Dualda besteht prinzipiell aus drei Bausteinen:

  • Spiele
  • Punkte
  • Partnervermittlung

Es gibt bei Dualda mehrere verschiedene Spiele, an welchen jedes angemeldete Mitglied teilnehmen kann. Klar im Vordergrund steht das Spiel “Wer passt zu mir?”. Darin geht es darum, einem zufällig angezeigten Mitglied aus 5 Kandidaten eine/n passende/n Partner/in zuzuweisen. Bei hoher Übereinstimmung gibt es dann viele und bei geringer Übereinstimmung wenige Punkte.

Durch den spielerischen Erwerb von Punkten hat man dann die Möglichkeit, diverse Funktionen in seinem Profil freizuschalten und zu nutzen (so z.B. die Partnervermittlung, für welche eine Mindestpunktanzahl nötig ist).

Um dann schließlich eine/n Partner/in vermittelt zu bekommen muss man nichts weiter tun, als ein Profilbild einzustellen und abzuwarten. Alles Weitere erledigt Dualda für Sie.

Sie mögen sich nun vielleicht fragen, wie sowas dann letztendlich funktioniert. Ganz einfach: Die anderen Mitglieder wählen aus, welche potentiellen Partner am besten zu Ihnen passen. Folglich ist der/die empfohlene Partner/in für Sie praktisch eine Summe der Meinungen der Community. Man wird sozusagen verkuppelt. Das ist mal ein gänzlich alternativer Ansatz der Partnervermittlung und unterscheidet sich stark von gängigen Partnerschafts-Matching-Algoritmen.

Zum Abschluß bekommen Sie dann die Möglichkeit, Nachrichten zu versenden, sich auszutauschen, kennenzulernen und wenn Sie wollen, auch Ihren Namen, Adresse usw. auszutauschen. Bei gegenseitiger Sympathie steht dann einem Treffen nichts mehr im Wege. Lassen Sie sich doch einfach mal wieder verkuppeln.



Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/kostenlose-angebote/dualda-das-kostenlose-partnervermittlungs-spiel/]]>
http://www.dating-vergleich.com/kostenlose-angebote/dualda-das-kostenlose-partnervermittlungs-spiel/feed/ 0
SpeedDating.de – 7 Frauen, 7 Männer, 7 Minuten…http://www.dating-vergleich.com/eventwebseiten-singlereisen/speeddating-de/ http://www.dating-vergleich.com/eventwebseiten-singlereisen/speeddating-de/#comments Sat, 07 Dec 2013 12:00:38 +0000 http://www.dating-vergleich.com/?p=216 SpeedDating.de – Speed Dating Website im Test und Vergleich

Rating: 4 out of 5 stars

datingvergleich speeddating logo SpeedDating.de   7 Frauen, 7 Männer, 7 Minuten...

SpeedDating.de – Logo

Unter dem Motto “7 Frauen treffen 7 Männer an 7 Tischen für je 7 Minuten” hat sich der Speed Dating Anbieter SpeedDating.de in Deutschland etabliert.
Die schnelle Form der Kontaktanbahnung – auch Express-Date, 10-Minute-Dating oder Mini-Date genannt – hat sich längst auch in unseren Gefilden durchgesetzt.
SpeedDating.de gibt es seit 2002 und der Anbieter ist der erfolgreichste und größte Veranstalter von Live-SpeedDatings in Deutschland mit derzeit rund 375.000 Mitgliedern.

Generell versteht man unter dem Schlagwort Speed-Dating eine ursprünglich aus den USA und dem jüdischen Milieu stammende Methode, schnell neue Flirt- oder Beziehungspartner zu finden.

Die Herkunft

Erfunden wurde das schnelle Kennenlernen von einer jüdischen Glaubensgemeinschaft in New York und Los Angeles, die inzwischen sogar den Begriff «Speeddating» patentieren ließ.
Man wollte ursprünglich Ehen zwischen gleichgesinnten Gläubigen fördern. Längst haben auch andere Gruppen der Reiz der Sache erkannt.
Vom Computer-Mekka in Silicon Valley, über die Schwulentreffs in San Francisco, bis zum Vorort von Chicago werden mittlerweile Minuten-Dates abgehalten.
Der Dating-Experte Richard Gosse, Vorsitzender von «American Singles», dem größten gemeinnützigen Singles-Verband der Welt, preist die Schnell-Kennlern-Methode vor allem für scheue Singles, die sich in einer Bar nie trauen würden, Fremde anzusprechen.

Sein Tipp: nicht über Geld, Gewicht und Ex-Partner reden, sondern über seine Träume, Lebensziele und Hobbys.

Der Ablauf

Männlein und Weiblein sitzen sich an einem neutralen Treffpunkt (z.B. Restaurant, Lounge, usw.) gegenüber. Beim Gongschlag geht es los.
In 7 bis 10 Minuten versucht jeder, vom anderen so viel wie möglich zu erfahren.
Wenn der Gong ertönt, stehen die Männer auf und rücken zur nächsten Kandidatin vor.

datingvergleich speeddating screenshot 07dez2013 SpeedDating.de   7 Frauen, 7 Männer, 7 Minuten...

SpeedDating.de – Website Screenshot vom 7. Dezember 2013

Das Konzept von SpeedDating.de

Speed-Dating-Events, ob offline oder im Internet, liegen klar im Trend. Besonders die Verbreitung über verschiedene Medienformate hat zum steigenden Bekanntheitsgrad dieser Datingform beigetragen.
Grundsätzlich gibt es Webseiten, die kostenlos nutzbar sind und solche, auf denen für bestimmte Dienstleistungen eine Gebühr fällig werden kann.

Diesem Trend hat sich die Kontaktbörse SpeedDating.de verschrieben und kommt mit einem innovativen Ansatz auf den Markt der Datingportale.
Um an einem SpeedDating teilzunehmen, müssen Sie sich zuerst bei SpeedDating.de ein Benutzerkonto zulegen. Dieses ist für Sie erst einmal kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.
Die darin enthaltenen Daten sind bis auf Ihren Nickname und Alter nur für Sie und den Betreiber einsehbar. Sie bekommen an Ihre hinterlegte E-Mailadresse sofort ein Passwort zugesandt. Mit Ihrer E-Mailadresse und dem Passwort können Sie sich ab sofort und zu jeder Zeit in Ihrem Konto anmelden.

datingvergleich speeddating sicherheitsgarantien 07dez2013 SpeedDating.de   7 Frauen, 7 Männer, 7 Minuten...

SpeedDating.de – Sicherheit beim Dating (Screenshot)

Wenn Sie sich angemeldet haben, können Sie eine Veranstaltung Ihrer Wahl buchen. Dieser Service kostet nun aber etwas Geld.
Bitte beachten Sie dabei die Altersklasse. Die Buchungsbestätigung inklusive Rechnung wird Ihnen sofort per E-Mail zugeschickt.

Die Idee von SpeedDating finden wir vom Ansatz her sehr gut. Unsere Testperson hat daher auch 2 Mal beim SpeedDating bei speeddating.de teilgenommen.
Man bekommt spätestens 2 Tage vorher Bescheid, ob das Dating stattfindet. Laut AGB des Anbieters müssen immer mindestens 7 Frauen und 7 Männer angemeldet sein, damit ein Dating stattfinden kann.
Das Dating wird ansonsten auf den nächsten Termin verschoben.

Beim Verlauf eines Datings sollte jeder Teilnehmer dann den Nicknamen der gegenübersitzenden Person notieren und danach ein “Nein” bzw. “Ja” ankreuzen, wenn man die Person nochmal wiedersehen will.

Kostenlose Services (Basismitgliedschaft):

  • Anmeldung/Registrierung
  • Profil anlegen
  • Newsletter erhalten
  • Zugriff auf Veranstaltungen

Premium-Mitglieder können uneingeschränkt (zusätzlich zu Basisfunktionen):

  • keine direkte Premiummitgliedschaft möglich, die Buchung und Teilnahme an Dating-Events ist kostenpflichtig.

TOP:

  • Innovativer und zeitgemäßer Dating-Ansatz
  • Anmeldung grundsätzlich kostenlos
  • Abrechnung per Dating Event, kein Abo-Modell
  • schönes und ansprechendes Design
  • Diverse Qualitätsgarantien durch den Anbieter
  • Dating-Events in mehr als 30 deutschen Städten
  • Anmeldung und Sympathiebekundung via Internet-Mitgliederdatenbank
  • Anonymität, keine ungewollte Belästigung danach, denn nur bei gegenseitiger Sympathie werden Kontaktdaten bekanntgegeben
  • Viele Singles in kürzester Zeit kennenlernen
  • Begrüßungsprosecco vor Ort
  • Einteilung in 5 Altersgruppen
  • Persönliche Betreuung durch DatingAngels vor Ort

FLOP:

  • Auswertungsmethodik der Dating Events nicht transparent
  • Kunden-Service könnte verbessert werden
  • Keine Kontrolle über die Ergebnisse möglich
  • Organisation der Events könnte weiter optimiert werden

Kosten & Preise:

  • Pro SpeedDating-Teilnahme: 17,40 €
  • Mit der “DatingCard”: 16,00 €

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung vor der Veranstaltung
  • Barzahlung nach Absprache

Vertrag & Kündigung:

Kein Vertrag, kein Abo. Zahlung erfolgt pro Event-Buchung.

Fazit

Der Ansatz von SpeedDating.de ist durchaus innovativ und erfolgversprechend, wenn es darum geht, in kurzer Zeit viele Singles kennenzulernen. Schaut man sich Statistiken an, kommen durch Speed Dating Veranstaltungen tatsächlich einige Dates zustande, indem Teilnehmer Kontaktdaten austauschen und sich später wiedersehen.
Ob daraus dann tatsächlich auch eine Beziehung entsteht, hängt von vielen Faktoren ab und kann schwer vorhergesagt werden. Für einen kleinen Einmalbetrag ist es aber auf jeden Fall einen Versuch wert und kann eine spannende Erfahrung sein. Man sollte jedoch ein wenig Selbstvertrauen und -bewußtsein mitbringen, um auch mit der – wenn auch wenig wahrscheinlichen – Enttäuschung klar zu kommen, falls keine Übereinstimmung zustande kommt.

Vielleicht waren dieses Mal einfach nicht die passenden Kandidaten bzw. Kandidatinnen dabei. Leider ist das Angebot derzeit auf ca. 30 größere Städte begrenzt, daher für Singles aus ländlichen Regionen weniger geeignet.

Die Website ist dynamisch, es kommt immer wieder zu Verbesserungen. So kam es in den letzten beiden Jahren zu zahlreichen Neuerungen: die Seiten wurden überarbeitet, Auswertung nehmen die Teilnehmer nun selbst vor, Telefonsupport wird nun 7 Tage die Woche angeboten, eine CallBack-Funktion wurde eingeführt, die wichtigsten Funktionen sind jetzt auch als mobile Variante verfügbar, neue Interessante Locations (z.B. SeaLive), sowie Einführung der datingCard.
Wir sind gespannt, wie die Entwicklung weitergeht.

GesamteindruckRating: 4 out of 5 stars
Erfolgreichster und größter Veranstalter von Live-SpeedDatings in Deutschland
Anzahl registrierte MitgliederRating: 4.25 out of 5 stars
rund 375.000 Mitglieder
Aktivität/Authentizität der MitgliederRating: 4.5 out of 5 stars
Ehrliche Datingabsichten der Teilnehmer
Datenschutz & SicherheitRating: 4.75 out of 5 stars
Klare AGB, Datenschutzgarantie, Anonymität
MitgliederprüfungRating: 4 out of 5 stars
FrauenquoteRating: 4.5 out of 5 stars
50:50
SuchfilterRating: 3.25 out of 5 stars
Kosten & GebührenRating: 4.5 out of 5 stars
kein Vertrag, kein Abo, faire Gebühr pro Teilnahme
Features & FunktionalitätenRating: 3 out of 5 stars
Usability & BedienungRating: 4.25 out of 5 stars
Einfache Bedienbarkeit und ansprechendes Design, Keep it Simple Prinzip
Kostenlose ServicesRating: 3.5 out of 5 stars
Kostenlose Registrierung, Events sind kostenpflichtig
Kundenservice & SupportRating: 4 out of 5 stars
DatingAngels vor Ort
Feedback MitgliederRating: 4.25 out of 5 stars
Überwiegend positive Rückmeldungen, hohe Zufriedenheit
Bewertung durch die Besucher von Dating-Vergleich.com (nur 1 Stimme pro Besucher möglich):


Weitere tolle Infos zu diesem Thema gibt es hier:
http://www.dating-vergleich.com/eventwebseiten-singlereisen/speeddating-de/]]>
http://www.dating-vergleich.com/eventwebseiten-singlereisen/speeddating-de/feed/ 2