Man sagt ja immer, dass Frauen schwer zu verstehen sind und der Männerwelt ständig Rätsel aufgeben. Auf der anderen Seite ist es für Frauen auch nicht immer leicht, die richtigen Punkte bei einem Mann anzusprechen, um sein Herz für sich zu gewinnen.

Mit diesen 12 Tipps möchten wir der Frauenwelt ein wenig zur Seite stehen. Hier erfahren Sie also, wie Sie das Herz von einem Mann erobern können, ohne dabei die klassischen „Waffen einer Frau“ einsetzen zu müssen, wie erotische Reize, usw.

Einen weiteren sehr hilfreichen Artikel zu diesem Thema finden Sie übrigens hier: Wie gewinne ich einen Mann für mich.

1) Bringen Sie ihn zum Lachen

Erzählen Sie ihm einen blöden Witz oder machen Sie selbst den Clown. Wenn Sie ihn kennen, wissen Sie selbst am besten, wie Sie ihn zum Lachen bringen. Legen Sie richtig los!

Gemeinsames Lachen ist die Wurzel guter Erinnerungen. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass Menschen sich beim Lachen gleich besser fühlen. Wenn Sie ihn also häufig dazu bringen loszuprusten, vermitteln Sie automatisch seinem Unterbewußtsein, dass Sie ein wichtiger Bestandteil seines Glücks sind.

Mit diesen Tipps erobern Sie das Herz eines Mannes

Mit diesen Tipps erobern Sie das Herz eines Mannes
© Antonioguillem, via Fotolia

2)Vertrauen Sie ihm ein Geheimnis an

Offenbaren Sie dem Mann Ihres Verlangens ein gut gehütetes Geheimnis an. Teilen Sie ihm eine ungewöhnliche oder gar unbeliebte Meinung oder enthüllen Sie etwas über Ihre Vergangenheit, das Sie nicht jedem einfach so anvertrauen.

Das klingt für Sie erst mal unlogisch? Oder Sie fürchten sich vor diesem Schritt, da Sie Bedenken haben, ob das den Mann nicht verjagen könnte. Meist ist jedoch das Gegenteil der Fall.

Indem Sie einen sehr intimen Teil Ihrer Selbst offenlegen und eine prägendes Erlebnis oder einen sehr privaten Gedanken mit ihm teilen, egal ob unangenehm, schockierend oder blamabel, demonstrieren Sie ihm Vertrauen. Und Vertrauen, wenn es erwidert wird, schafft Zusammengehörigkeit und Nähe.

Wenn Sie also den Mut aufbringen, den ersten Schritt in Richtung gegenseitigem Vertrauen zu tun, legen Sie den Grundstein für eine starke Beziehung.

3)Erlauben Sie sich, verletzlich zu sein

Haben Sie keine Hemmungen davor, bei einem traurigen Film zu weinen. Sprechen Sie offen darüber, wenn Sie einen schlimmen Tag hatten oder wenn Sie einfach mal ohne Grund in einer traurigen oder gedrückten Stimmung sind.

Es liegt Schönheit in jeder Emotion des Menschen und in den Momenten, in denen jemand mutig genug ist, diese vor anderen Menschen zu zeigen.

4)Ermutigen Sie ihn, seine verletzliche Seite zu zeigen

Fragen Sie in ruhig öfters danach, wie er sich gerade fühlt, was er denkt oder was ihn im Moment beschäftigt. Gehen Sie über die gewöhnlichen Gespräche hinaus. Halten Sie sich aber gleichzeitig mit eigenen Urteilen und bewertenden Kommentaren zurück, ganz egal was er zu sagen hat.

Haben Sie keine Angst davor, in seine Gedanken einzutauchen und zu seinem Herz vorzustoßen. Auf diese Weise wird Ihre Verbindung tiefer und tiefer. So werden Sie schon bald seine Seelenverwandte und engste emotionale Vertraute.

5) Überraschen Sie ihn mit einem spontanen Geschenk

Schenken Sie ihm einfach mal so – ohne einen bestimmten Grund – eine Kleinigkeit, mit der er nicht gerechnet hat. Solch ein Geschenk ist mehr wert als eines zu einem bestimmten Anlass wie einem Geburtstag, zu Weihnachten oder zu einem Jahrestag. Außerdem wird er sich darüber mit Sicherheit stärker freuen, da er ja nicht damit gerechnet hat.

Wenn Sie jemandem aus keinem ersichtlichen Anlass einfach so ein Geschenk machen, dann zeigen Sie deutlich Ihre Zuneigung und Wertschätzung für diesen Menschen und dass er etwas Besonderes für Sie ist. Es sagt aus, dass jeder Tag mit ihm wertvoll ist, und nicht nur spezielle Tage mit einem konkreten Anlass.

6) Leben Sie Ihre verrückte Seite aus

Verstecken Sie sich nicht hinter Förmlichkeiten und gesellschaftlichen Konventionen, die ein „gutes Benehmen“ predigen, wenn Sie Zeit miteinander verbringen.

Seien Sie stattdessen Ihr verrücktestes Selbst! Fangen Sie spontan an, zu tanzen, wenn Ihnen danach ist, singen Sie lautstark einen Song mit, wenn Sie Bock darauf haben. Oder versuchen Sie ihm die seltsame Logik hinter einer Ihrer komischen Angewohnheiten, Tics, oder Hobbys zu erklären.

Jeder Mann, der es wert ist, dass Sie Zeit mit ihm verbringen, wird tief beeindruckt sein von Ihrer Individualität und Ihrem Selbstvertrauen. Er wird gar nicht auf die Idee kommen, davon eingeschüchtert zu sein oder sich dafür zu schämen.

7) Kitzeln Sie seine verrückte Seite aus ihm heraus

Schaffen Sie eine Atmosphäre, in der er sich wohl und frei fühlt. Das schaffen Sie beispielsweise dadurch, indem Sie emotionale Wärme und Offenheit ausstrahlen. Und selbstverständlich dadurch, indem Sie sich selbst erlauben, zu spinnen.

Je verrückter er in Ihrer Gegenwart wird, umso weniger wird er den Druck verspüren, seine Macho Attitüde aufrecht zu erhalten, wenn Sie in der Nähe sind. Außerdem wird er dankbar sein, in Ihnen eine Frau gefunden zu haben, die sein wahres Ich respektiert und schätzt.

8) Kochen Sie für ihn

Es gibt dieses alte Sprichwort „Man gewinnt das Herz eines Mannes über seinen Magen.“ und es ist tatsächlich was dran. Neben der sinnlichen Erfahrung des Essens an sich ist außerdem das gemeinsame Kochen selbst auch ein sehr intimer Moment.

Indem man für jemanden kocht, kümmert man sich quasi um eines seiner Urbedürfnisse und stellt sich voll auf ihn ein. Ein gelungenes Essen bedarf harter Arbeit und sorgfältiger Überlegungen.

Und wenn Sie das Menü mit Liebe für Ihn zusammenstellen, zeigen Sie ihm gleichzeitig, dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse und Ihren eigenen Geschmack für die seinen zurückstellen können.

9) Streichen Sie für Ihn einen Punkt auf seiner To-Do-Liste

In unserem Erwachsenenleben führen wir alle irgendwelche Listen mit Dingen, die wir noch erledigen müssen. Und das tun wir nicht nur im Beruf, bei der Arbeit oder in der Schule. Auch im privaten Leben helfen uns To-Do-Listen, mit den vielfältigen Anforderungen des Alltags fertig zu werden.

Der Mann Ihres Verlangens führt also mit großer Wahrscheinlichkeit auch solche Listen – entweder schriftlich, über eine Handy-App oder lediglich in seinen Gedanken. Nutzen Sie diesen Umstand, um sich um eine ihm lästige Aufgabe auf einer seiner Listen zu kümmern. Was ihm lästig ist, erkennen Sie beispielsweise daran, wenn er eine bestimmte Sache immer und immer wieder aufschiebt.

Entlasten Sie ihn also, indem Sie eine Aufgabe im Haushalt oder eine Erledigung irgendeiner Art für ihn machen. Es ist eines der besten Geschenke, die Sie ihm machen können. Sie schenken ihm dadurch Zeit – eines der wertvollsten Güter überhaupt.

Ihm wird Ihr Geschenk nicht unbemerkt bleiben!

10) Ändern Sie seine Meinung in Bezug auf etwas

Es liegt in unserer Natur, uns eine Meinung zu den unterschiedlichsten Dingen zu bilden – Musik, Filme, Politik, usw. Wenn Sie nun beispielsweise einen Mann dazu bringen, das neue Album einer Band anzuhören, das er von sich aus niemals angehört hätte, wird das einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen. Das gilt genauso für einen Kinofilm, in den Sie ihn überreden und dafür begeistern oder indem Sie ihm eine neue Perspektive in Bezug auf eine politische oder gesellschaftliche Debatte aufzeigen.

Er wird Sie in Zukunft fest mit dieser neuen Facette in seinem Leben assoziieren und Ihnen dankbar dafür sein, dass Sie sein Leben um einen neuen Erfahrungsschatz reicher gemacht haben, den er ohne Sie nicht gemacht hätte.

11) Geben Sie ihm genügend Freiraum für seine Freunde

Dieser Punkt – genauso wie der darauf folgende – sind meiner Meinung nach die wichtigsten Aspekte, die sie berücksichtigen sollten, um eine tiefe und dauerhafte Verbindung zu einem Mann herzustellen. Geben Sie Ihm genügend Freiräume für Dinge, die ihn neben der Partnerschaft begeistern. Das sind neben seinen Hobbies, beruflichen Interessen und sportlichen Aktivitäten vor allem seine Kumpels.

Gleichzeitig kann es Ihnen sehr weiterhelfen, seine engsten Freunde und Vertraute besser kennen zu lernen. In den allermeisten Fällen repräsentieren diese nämlich auch einen großen Teil des Wesens des Mannes, mit dem Sie sich verabreden. Können Sie seine besten Kumpels von sich selbst überzeugen, dann haben Sie die besten Fürsprecher, die man sich wünschen kann.

12) Geben Sie ihm auch ausreichend Freiraum für seine Familie

Es ist eigentlich selbstverständlich und sollte nicht extra erwähnt werden: seien Sie immer freundlich, höflich und fair zu seinen Eltern, Geschwistern und sonstigen Verwandten. Können Sie diese gut leiden, wird das ganz automatisch der Fall sein. Jedoch kann das schwierig werden, wenn der Umgang mit diesen Menschen nicht gerade leicht fällt. Bewahren Sie aber stets die Contenance und lassen Sie sich auf keine Schlammschlachten ein. Sie müssen sich nicht verbiegen, aber lassen Sie sich auf keinen Fall gehen oder zu größeren Streitereien hinreißen.

Lassen Sie uns aber nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen. In der Regel werden seine Familienmitglieder nette und freundliche Menschen sein, die auch von sich aus ein großes Interesse haben werden, ein angenehmes Verhältnis zu Ihnen zu pflegen. Eine schöne Geste ist es, die Geburtstage seiner Eltern aufzuschreiben und ihnen regelmäßig Geburtstagsgrüße zu senden. Oder helfen Sie ihm dabei, Unternehmungen zu planen, wenn seine Eltern in der Stadt oder zu Besuch sind. Erinnern Sie ihn auch daran, sich immer wieder mal bei seinen Eltern zu melden oder diese zu besuchen. Oftmals bietet sich auch ein gemeinsamer Besuch an.

Je mehr Sie einen positiven Einfluss auf die Beziehung seiner Eltern zu ihnen beiden haben werden, desto größer wird deren Zustimmung für Ihre Partnerschaft sein.

image_pdfimage_print
Sharing is Caring...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on RedditShare on TumblrEmail this to someone
The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.