Der Frühling geht in die letzte Runde und der Sommer steht schon wieder vor der Tür. Nach den heftigen Unwettern und Regenfälle der letzten beiden Wochen ist nun endlich Sommer, Sonne, Urlaub und Strandfeeling in Reichweite.

Das hebt nicht nur unsere Laune, sondern bringt auch unseren Hormonhaushalt wieder kräftig in Schwung. Höchste Zeit, um die Bikinifigur oder den Beachboy-Body in Form zu bringen und an den Flirt-Techniken zu feilen, die eventuell über den Winter ein wenig eingerostet sind.

Man kann von Woche zu Woche den Zuwachs an Leuten in den Cafes, Biergärten, Parks, an Seen und Flüssen beobachten. Es wird wieder flaniert und vermehrt Zeit draußen im Freien verbracht. Da wird die anstehende Europameisterschaft noch ihren Beitrag leisten, und prompt finden wir uns inmitten von gut gelaunten und feiernden Menschenmengen unter blauem Himmel wieder. Der ideale Zeitpunkt für Sommerflirts.

Vor allem am Strand flirtet es sich besonders gut. Die Menschen sind entspannt, oft im Urlaub, gut gelaunt und die knappen Bikinis und sexy Strandoutfits sorgen für einen prickelnden Schuss erotischer Spannung. Und den allermeisten Leuten fällt es abseits des gewohnten Umfelds deutlich leichter, sich beim Flirten richtig gehen zu lassen und auch mal das eine andere Abenteuer zu wagen. Alle Zeichen stehen also auf Flirterfolg…

Sie haben es zum großen Teil selbst in der Hand, wie ihre Chancen letztendlich stehen. Mit einer guten Vorbereitung flirtet es sich zum Beispiel gleich sehr viel leichter!

Die Vorbereitung – Schritt für Schritt zum Erfolg

Schritt 1: Bringen Sie sich in Form

Was beim Essen gilt, zählt auch beim Flirten: das Auge isst mit. Nutzen Sie also die Ihnen noch bleibende Zeit, um Ihren Körper in Form zu bringen. Zusatzschichten im Fitness-Center sorgen nicht nur für eine ansprechende Optik, sondern stärken auch spürbar Ihr Selbstbewußtsein.

Schritt 2: Weg mit der Körperbehaarung

Während es im Winter weniger eine Rolle spielen wird, wenn Sie Ihre Körperbehaarung ungehindert sprießen lassen, kann Ihnen das beim Flirten am Strand schnell zum Verhängnis werden. Denn das weibliche Geschlecht mag es in den meisten Fällen, wenn Körperstellen wie Rücken, Schultern, Brust und Achseln frei von Haaren sind. Also ab zum Wachsen! Einmal alle 6 Wochen ist völlig ausreichend.

Schritt 3: Ein gesunder Teint

Falls Sie zu den Menschen gehören, die im Allgemeinen eine sehr helle Haut haben und wenig an die Sonne kommen, dann sollten Sie es unbedingt in Erwägung ziehen, ein paar Sitzungen im Solarium einzuplanen. Während Sie natürlich nicht dunkel geröstet und mit Lederhaut daherkommen müssen, hebt eine gewisse Grundbräunung schnell Ihre Attraktivität beim anderen Geschlecht.

Die richtige Strategie

Es sollte Sie zuallererst mal sehr optimistisch stimmen, dass die meisten Menschen, die auf Liegewiesen und am Strand in der Sonne liegen, sehr entspannt und auch häufig gelangweilt sind. Der Strand ist ein wunderbarer und interessanter Ort. Liegt man aber schon 5 Stunden einfach so in der Sonne, dann reicht ein Buch, Kreuzworträtsel oder das Klatschmagazin nicht mehr aus als Unterhaltungsquelle. Das ist der perfekte Zeitpunkt für Sie, um das hübsche Mädel da auf dem Badetuch von ihrer Langeweile zu befreien und sie spannend zu unterhalten.

Initiative – Werden Sie aktiv!

Der Strand als idealer Ort für den Sommerflirt

Der Strand als idealer Ort für den Sommerflirt
© corepics, via Fotolia

Wie Sie sehen, sind die Grundvoraussetzungen sehr günstig für einen vielversprechenden Flirt. Nur bringt Ihnen das herzlich wenig, wenn Sie nicht selbst die Initiative ergreifen und aktiv werden. Sie können sich natürlich erst mal ein schönes Plätzchen suchen, ein wenig durch die Gegend schlendern, um sich einen Überblick zu verschaffen. Verbringen Sie aber nicht zu viel Zeit damit und nehmen Sie Abstand davon, einfach nur zu gaffen. Nehmen Sie sich ein Herz und schreiten Sie zur Tat.

Die Kontaktaufnahme – So verhalten Sie sich richtig

Der Zeitpunkt für die Kontaktaufnahme kann entscheidend sein. Manche Frauen möchten auch einfach ihre Ruhe und nur ein wenig die Sonne genießen. Wenn Sie ein wenig die Menschen am Strand beobachten, fällt Ihnen aber mit Sicherheit schnell auf, wer sich eher langweilt und offen für ein nettes und freundliches Gespräch ist, und wer lieber in Ruhe gelassen werden möchte. Die Körpersprache gibt hier auch wichtige Hinweise.

Sollten Sie sich für eine erste Kontaktaufnahme entschieden haben, dann ist es wichtig, dass Sie weder zu forsch noch zu zögerlich dabei sind. Bleiben Sie am besten einfach ganz natürlich und vermeiden Sie plumpe Anmachsprüche. Mit Humor und einem Lächeln kommt man oft schneller ins Gespräch. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie möglichst viel über die Interessen, Hobbies und den Beziehungsstatus herausfinden während des Gesprächs. Vermeiden Sie es, Monologe zu halten und zu viele Details aus ihrem Leben zu erzählen. Frauen sind in aller Regel sehr für ernst gemeinte Komplimente und für entgegengebrachte Aufmerksamkeit empfänglich. Nutzen Sie das für sich.

Und wenn das Wetter nicht mitspielt?

Ich nehme mal an, dass Sie genauso wenig wie ich über eine Kristallkugel verfügen, die das Wetter vorhersagt, oder über ein das Wetter beeinflussendes Tanzritual direkt einen Draht nach oben haben. Dann haben Sie auch keinen Macht über das Wetter. Fällt Ihr Urlaub buchstäblich ins Wasser oder ist der Strand einfach zu weit weg von Ihnen, dann müssen Sie trotzdem nicht auf Ihre wohlverdienten Sommerflirts verzichten.

Holen Sie sich den Flirt Strand einfach über die Internetleitung direkt in die eigenen vier Wände. Dann kann Ihnen das Wetter ziemlich egal sein. Gleichgesinnte, nette Leute und Singles wie Sand am Meer verspricht die Online-Singlebörse Flirt-Strand.de. Diese virtuelle Plattform für Flirtwillige aller Art hat sich über die letzten 3 Jahre im Online Markt der unzähligen Partner-, Kontakt- und eben auch Singlebörsen einen festen Platz erarbeitet und bietet sowohl für die Suche nach unverbindlichen One-Night-Stands als auch für die berühmte Suche nach einem Traumpartner eine tolle Alternative zum realen Flirt am Strand.

Singles treffen per Flirt-Strand.de

Singles treffen per Flirt-Strand.de
© Daniel Ernst, via Fotolia

Nützliche Tools und hilfreiche Funktionen der Singlebörse sind vor allem der Flirt Chat zum Kennenlernen von anderen Mitgliedern, oder auch der Single Chat, um auf verschiedene, im eigenen (Bundes-)Land ansässige Singles der eigenen Region oder auch sogar Stadt zu treffen. Die Anmeldung ist kostenlos und nimmt nicht mehr als zwei Minuten Zeit in Anspruch.

Flirten von unterwegs…

Ein weiterer Vorteil dieser Plattform ist es, dass Sie von überall darauf zugreifen und sie nutzen können – per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Das bedeudet, sie könnten auch direkt vom Strand aus mal einen Blick in die Online-Singlegemeinde werfen, um zu sehen, ob nicht doch schon ein passender Flirtpartner nur ein paar Meter entfernt am selben Strand liegt. Man weiß ja nie 😉

image_pdfimage_print
Sharing is Caring...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on RedditShare on TumblrEmail this to someone
The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen