Flirten fällt vielen Männern enorm schwer und einige stehen sich bei der Kontaktaufnahme mit Frauen selbst im Weg. Egal ob extreme Nervosität, Schüchternheit oder übertriebenes Machogehabe: Bei Frauen kommen diese Eigenschaften nicht gut an. Wir möchten mit diesem Ratgeber auf einige wirkungsvolle Tipps hinweisen, die als Abkürzung auf dem Weg zum erfolgreichen Flirt dienen.

1. Präsenz zeigen und zuhören

Frauen möchten beim Flirten spüren, dass das männliche Gegenüber voll bei der Sache ist und sie sensibel wahrnimmt. Gut zuhören und Präsenz zeigen, sind bereits zwei wesentliche Faktoren für eine positive Kommunikation. Kein schickes Auto, kein teurer Anzug und auch keine funkelnde Uhr könnten den Effekt eines aufmerksamen Gesprächspartners übertrumpfen. Zumindest gilt dies für Damen, die mehr wollen als Oberflächlichkeiten. Also: Hören Sie der Frau während eines Gesprächs aufmerksam zu und lassen Sie das Smartphone in der Tasche. Ablenkungen jeglicher Art sind beim Flirten zu vermeiden. Das Gegenüber muss uneingeschränkt im Fokus stehen.

Mentalist Norman Alexander ist Experte in Sachen zwischenmenschlicher Kommunikation. Er erläutert auf seiner Internetpräsenz einen einfachen Trick, den Schüchterne dazu nutzen können den entscheidenden Blickkontakt zu üben:

Erfolgreich flirten - Tipps für Männer

Copyright: pixabay.com/3dman_eu

„Nehmen Sie sich dazu einfach vor, ab sofort bei jedem Menschen zum Beginn eines Gesprächs herauszufinden, wie seine Augen gefärbt sind. Wenn Sie das bewusst tun, zwingen Sie sich selbst, Ihrem Gesprächspartner in die Augen zu blicken.“

2. Komplimente machen

Einige Männer trauen sich beim ersten Date nicht direkt Komplimente zu machen. Dabei ist es genau das, was Frauen wollen. Jede von ihnen hört gerne positives Feedback. Vorausgesetzt es ist ehrlich gemeint und authentisch vermittelt. Komplimente sollten aus dem Bauch heraus frei ausgesprochen werden.

Sollte Ihnen zum Beispiel ihr Duft angenehm auffallen oder Ihnen gefallen, wie sie spricht, sagen Sie ihr das spontan. Hierbei hilft es, nicht lange über eine Formulierung nachzudenken. Zwar sind plumpe Sprüche unangebracht, doch jeder, der sich angemessen ausdrücken kann, sollte in der Lage sein etwas Freundliches passend auszusprechen.

3. Die Schüchternheit ablegen

Dieser Tipp klingt einfacher als er ist. Denn seine Schüchternheit abzulegen, erfordert viel Überwindung und Nerven. Besonders schwierig wird es beim Flirten, wenn Männer bislang kaum Erfahrungen mit Frauen sammeln konnten. Manchmal ist es hilfreich abseits der klassischen Flirtplattformen nach Gelegenheiten Ausschau zu halten, um gezielter intime Erfahrungen zu machen und die Schüchternheit zu verlieren.

In erster Linie sind es natürlich positive Erfahrungen, die schüchterne Eigenschaften zügig ausmerzen und das Selbstwertgefühl stärken. Doch wie lässt sich der positive Ausgang einer Erfahrung garantieren? Ein professioneller Escortservice kann die Lösung sein. Bei einem Escort handelt es sich um eine kompetente Begleitdame, die ihre Kunden gegen Bezahlung nicht nur zu diversen Anlässen begleitet, sondern auch charmant verführt und gekonnt intim wird. Natürlich nur, wenn ihr Kunde das wünscht.

Einfacher kann Mann keine erotischen Erfahrungen machen. Zwar ist ein solches Vorhaben nicht billig, wer jedoch das nötige Kleingeld hat und sich endlich von seiner Schüchternheit verabschieden will, macht damit einen entscheidenden Schritt. Durch die Buchung eines Escorts in einer Metropole mit ausreichend Abstand zur Heimat ist zudem gewährleistet, dass niemand davon erfährt.

Bei der Auswahl des Begleitservice muss jedoch auf Diskretion, Seriosität und Kompetenz Wert gelegt werden, da sich am Markt einige schwarze Schafe tummeln. Der Dienstleister Excellent Escort Frankfurt zählt zu den namhaften Agenturen und präsentiert online direkt passende Empfehlungen für geeignete Treffpunkte wie Restaurants, Hotels oder Spas.

4. Nicht Schein, sondern Sein

Elementar ist die Vermeidung jeglicher Übertreibung in Bezug auf das Einkommen oder den persönlichen Erfolg. Bei keiner Frau kommt es gut an, wenn Männer mit Besitztümern angeben, die sie sich eigentlich gar nicht leisten können oder eine berufliche Position vorgaukeln. Spätestens beim näheren Kennenlernen kommt die Lüge zum Vorschein und dann wird es richtig peinlich. Es ist besser, dazu zu stehen wer man ist.

Erfolgreich flirten - Nicht Schein sondern Sein

Copyright: pixabay.com/cocoparisienn

Ein Mann, der mit sich im Reinen ist, wirkt auf Frauen deutlich attraktiver, denn er muss niemandem etwas beweisen.

5. Feinfühligkeit beweisen

Jede Frau ist anders. Genau wie Männer. Während die einen direkt beim ersten Date körperlich werden möchten, bevorzugen es andere sich langsam heranzutasten. Ein pauschales Geheimrezept für den perfekten Zeitpunkt für körperliche Nähe und intimere Gesprächsthemen gibt es daher nicht. Hier müssen Männer Feinfühligkeit beweisen.

Oft kann es schon reichen der Frau in die Jacke zu helfen oder sie in einem vollen Club auf dem Weg zur Bar an die Hand zu nehmen, um die ersten elektrisierenden Signale zu senden. Nicht selten sind es die kleinen scheinbar flüchtigen Momente, die am Ende den Unterschied machen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Einen interessanten Ansatz zum erfolgreichen Flirten haben ergänzend die Flirtprofis als kurzes Video-Coaching erläutert. Es geht darum Frauen beim Flirten mehr Spielraum einzuräumen und ihnen die Chance zu geben, gewisse Schritte selbst zu beeinflussen:

Für bessere Chancen beim virtuellen Flirten, finden Sie in unserer Kategorie für Tipps und Ratgeber weitere spannende Informationen.

image_pdfimage_print
Sharing is Caring...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on RedditShare on TumblrEmail this to someone
The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen