Man kann Gina Lisa Lohfink sicherlich vieles vorwerfen: Die fast schon krankhaft wirkende Sucht nach Aufmerksamkeit, ihr Geschmack, was das Schminken betrifft oder die bis auf Übergröße mit Silikon aufgepumpten Brüste.

Eines kann man jedoch mit Sicherheit nicht behaupten: dass die Dame nicht weiß, wie sich Geld verdienen lässt. Ließ sich am Anfang noch der GnTM-Ruhm in Bares umwandeln, wurde später die Beziehung zu einem Fußballer für die Auftritte auf dem Roten Teppich benötigt. Nun, da auch diese Variante verflogen ist, hat Frau Lohfink das Online-Dating für sich entdeckt. Sie unterstützt die Seite academy180°, auf welcher Dating Tipps und Coachings vermittelt werden sollen an Männer, die sich in dieser Angelegenheit bislang etwas schwer taten.

Gina-Lisa Lohfink (2012)

Gina-Lisa Lohfink (2012)
BKC Consulting. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons

Bevor die Seite überhaupt an den Start ging, wurde bereits über die Sozialen Netzwerke kräfig die Werbetrommel gerührt. Da Sie vermutlich nicht zu den Followern von Gina Lisa Lohfink gehören, hier die wichtigsten Versprechungen:

Der Hauptzweck ist es, Männer für ein anstehendes Date perfekt vorbereiten, so dass auch sie beim nächsten Stadtbummel mit einer „heißen Perle“ an der Seite gesehen werden. Während das Hauptaugenmerk hierbei eindeutig auf den Männern liegt, wird auch eine Mitgliedschaft für Frauen angeboten.

Academy 180° ist als Seite durchaus ordentlich aufgebaut und macht Lust auf mehr, aber ist sie auch wirklich die 69€ Basis-Mitgliedschaft wert?

In ihren Online Postings wird vor allem darauf hingewiesen, das es sich bei der Seite um ein Komplettpaket handelt, welches Tipps und Ratschläge zu Dates aber auch zu Lifestyle und ähnlichem hat und nachher für mehr (Spass am) Sex sorgen soll.

Dabei steht unter anderem ein „Pick-up-Artist“ (d.h. Verführungskünstler) zur Verfügung, sprich ein Experte für alles, was die eben angesprochenen Themen betrifft. Tatsächlich wirkt die Seite recht professionell und bietet durchaus interessante Tipps für Dating, Flirten, Kleidungsstil und Co.

Aber sollten sie wirklich die 69 (Zufall?;))investieren oder ist das Geld bei der Konkurrenz besser aufgehoben? Bei näherem Hinsehen entpuppen sich nämlich vor allem klassische und bereits bekannte Hilfestellungen, diese jedoch modern verpackt.

Gina-Lisa Lohfink (Mallorca, 2011)

Gina-Lisa Lohfink (Mallorca, 2011)
Foto von Zeno Bresson [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Das Werbegesicht Gina Lisa dient vor allem dazu, den Kunden anzulocken oder zumindest das Interesse dür die Seite zu wecken. Auch wenn sie auf Niveau aus sind, liegen sie hier wohl verkehrt mit ihrer Wahl. Es geht mehr um schnellen Sex, exzessiven Lebensstil und gut betuchte Geschäftsmänner, die ihren Sugarbabes ein schönes Wellnesswochenende oder teuren Schmuck schenken wollen. Falls sie jedoch gerade darauf aus sind, könnte academy 180° den bisherigen Marktführern in diesem Segment vielleicht sogar Konkurrenz machen und auch für Sie eine Option darstellen.

Unser Fazit

Insgesamt betrachtet ist die Seite sicherlich gar nicht so schlecht und sollte auch nicht als Abzocke bewertet werden. Die Inhalte der Coachings greifen auf Bewährtes zurück und auch die Hilfestellung durch einen erfahrenen Pick-up-Artist kann als vorteilhaft beurteilt werden. Allerdings sind die zur Verfügung gestellten Ratgeber unserer Meinung nach wohl nicht unbedingt die vollen 69 Euro wert. Daran kann auch das prominente Werbegesicht nicht drüber hinweg täuschen. Aber bilden Sie sich doch Ihre eigene Meinung!

Wir freuen uns auf Kommentare und Erfahrungsberichte!

image_pdfimage_print
Sharing is Caring...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on RedditShare on TumblrEmail this to someone
The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Diese Website verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen