Auf der Suche nach einer Restaurant-Empfehlung? Brauchen Sie in letzter Minute ein Hotelzimmer? Inspirationen und Anregungen für Gesundheit, Ernährung und Fitness? Seien Sie versichert, es gibt eine Smartphone App dafür. Und nicht nur eine, sondern dutzende oder sogar hunderte.

Egal um welchen Bereich in unserem Leben es geht, wir vertrauen mehr und mehr unserem Handy als engem, technischem Vertrauten, der Probleme löst und uns Rat und Empfehlungen gibt.
Das gilt selbstverständlich auch für das Thema Erotik und ein es gibt eine Reihe spannender Anwendungen, um unser Sexleben aufzupeppen.

Ich habe mal 6 ganz besondere Apps aus diesem Bereich herausgepickt.

Pillow

Pillow - Wieder mehr Intimität und Nähe in der Partnerschaft

Pillow – Wieder mehr Intimität und Nähe in der Partnerschaft (Screenshot)

Manchmal ist beim Aufbauen von Intimität Sand im Getriebe und es geht uns einfach nicht schnell genug. Wir verzehren uns geradezu nach dem Wunsch auf Sex, aber kommen mit dem Partner nicht so richtig in die Gänge.

Ich denke, wir sind uns einig, dass die Behutsame Entwicklung von Intimität und einer romantischen Stimmung eine wichtige Rolle in Beziehungen und auch bei Affären oder One-Night-Stands spielen.

Auf der anderen Seite wollen wir es aber manchmal auch einfach schneller, leidenschaftlicher und intensiver und uns nicht lange mit „mühsamem“ Geplänkel aufhalten.
Hier kommt die App „Pillow“ ins Spiel – als eine Art „Magic Button“, der die Sache mit Audio- und Sprach- und Kommunikationsübungen deutlich beschleunigt.

Diese Übungen wurden in Zusammenarbeit mit Therapeuten, Coaches und Tantra-Lehrern entwickelt und zielen darauf ab, die Intimität, Kommunikation sowie Lust und Begehren schnell und mit Wucht herzustellen.

Das angebotene 30-Tage-Programm verspricht beispielsweise, mehr Vertrauen und Wertschätzung auf spielerische Weise zu erlangen, das schlussendlich zu gesteigertem Verlangen und mehr Lust im Schlafzimmer führen soll.

Insbesondere für Paare, die ihrer Beziehung eine neue aufregende Tiefe verleihen, den Funken nach vielen Ehejahren wieder neu entfachen, oder in der Phase nach der Geburt und den ersten Jahren eines Kindes wieder näher zueinander finden wollen.

iKamasutra Lite

iKamasutzra Lite - Mehr als 100 Sexstellungen für die Hosentasche

iKamasutzra Lite – Mehr als 100 Sexstellungen für die Hosentasche (Screenshot)

Wer kennt sie nicht, die Bibel der Liebe und Sexualität. iKamasutra packt die umfassenden Lehren für ein vollendetes Sexleben in die Hosentasche.
So haben Sie die Anleitungen zu mehr als hundert unterschiedlichen Sexstellungen – aufgeteilt in neun Kategorien – stets zur Hand. Jede davon wurde übrigens schön und übersichtlich visuell gestaltet und illustriert.

Sie können sogar Ihren eigenen Fortschritt vom blutigen Anfänger zum Kama Sutra Grand Master verfolgen und festhalten, indem Sie jede in der Praxis erprobte Übung abhaken. Außerdem lassen sich die Lieblingsstellungen in einer Favoritenliste abspeichern.

Auch eine To-Do-Liste lässt sich mit dieser App anlegen. Und sollten Sie sich mal nicht entscheiden können, trifft Ihr Handy durch einfaches Schütteln eine zufällige Wahl für Ihre nächste Stellung.

Kindu

Die Bücher und Filme von Fifty Shades of Grey haben in vielen von uns einen Nerv getroffen. Anders lässt sich deren Popularität nicht erklären.
Es darf auch vermutet werden, dass Sie zahlreiche Menschen zu mehr Freizügigkeit und einem offeneren Umgang mit ihren geheimen Fantasien inspiriert haben.

Kindu - Geheime Fantasien gemeinsam ausleben

Kindu – Geheime Fantasien gemeinsam ausleben (Screenshot)

Die gute Nachricht ist, dass wir nicht auf den nächsten Teil dieser Filmreihe warten müssen, um unsere Schüchternheit und unsere Hemmungen zu überwinden.
Kindu schafft Abhilfe und hilft uns dabei, unsere sexuellen Interessen, Vorlieben und Fantasien stärker auszuleben und zu teilen.

Melden Sie sich einfach mit Ihrem Partner bei dieser App an und stöbern Sie durch tausende, intime Aktivitäten – jeder für sich. Gefällt Ihnen etwas davon, bekunden Sie Ihr Interesse mit einem Wischer. Der Partner geht genauso vor.

Kommt es dann zu einer Übereinstimmung bei einer Aktivität, dann wird dies für beide Teilnehmer sichtbar und man erfährt, was es ist. Kommt es zu keiner Übereinstimmung, erfährt Ihr Partner niemals von Ihrem „kleinen, verdorbenen Geheimnis“.

Ganz ähnlich funktioniert übrigens die alternative App „UnderCovers“.

Sex Drive

Diese App kann man sich als die technologische Entsprechung zu Viagra vorstellen. Sie nutzt dabei binaurale (also beide Ohren gleichzeitig ansprechende) Töne und akustische Signale, um dadurch die erotischen Zonen im Gehirn als auch im Körper zu stimulieren.

Zwei konstante Töne, die mit geringfügig abweichenden Frequenzen in beiden Ohren abgespielt werden, während man einen Kopfhörer trägt, imitieren so angeblich die Hirnwellen, welche den Zustand der Erregung in uns auslösen.

Ob dies in der Praxis so funktioniert, kann ich nicht gänzlich beurteilen. Es liegt also an Ihnen, es einfach mal auf die Probe zu stellen.

OhMiBod

Ich bin diesem Begriff immer wieder mal im Internet begegnet und konnte mir damals nie genau etwas darunter vorstellen.

OhMiBod - Orgasmus per Fernsteuerung

OhMiBod – Orgasmus per Fernsteuerung (Screenshot)

Dahinter verbirgt sich eines der wohl technisch ausgefeiltesten Produkte auf dem Markt der batteriegetriebenen Befriedigung. Die Firma hinter dem OhMiBod zeichnete sich erstmals durch die Entwicklung des ursprünglichen iPod Vibrators aus, der an das Apple Musikgerät angeschlossen werden konnte und rhythmisch zur Musik vibrierte.

Bei dem WiFi-fähigen OhMiBod handelt es sich um eine Art Fernsteuerung, die das Smartphone mit einem Vibrator verbindet. Aufgrund der Tatsache, dass der Bediener des Auslösers vom Vibrator beliebig weit entfernt sein kann, eignet sich diese App insbesondere für Fernbeziehungen und wenn man aus der Ferne einem anderen Menschen Lust bereiten möchte.

Es wird gerne auch zusammen mit Skype oder anderen Video Messaging Diensten verwendet und kann für spannende, aufregende und befriedigende Momente sorgen.

Eine witzige Zusatzfunktion ist der sogenannte Oh-Dometer, der es ermöglicht, jeden Orgasmus aufzuzeichnen und so diese in einer zeitlichen Übersicht anzeigen zu lassen.

BangFit

Haben Sie gewusst, dass 30 Minuten Sex in etwa genauso viele Kalorien verbrennen wie 5 Kilometer auf dem Fahrrad? Anders formuliert verbrennen Sie dabei zwei gut belegte Brötchen.

Die vielleicht nicht ganz so ernst gemeinte, aber sehr unterhaltsame App BangFit verbindet die beiden Welten Sex und Fitness gekonnt miteinander. Wir reden also über „Sexercise“, wenn ich diesen Anglizismus an dieser Stelle verwenden darf. Man darf also Beckenübungen der etwas anderen Art erwarten. Da machen die vielen Wiederholungen doch gleich viel mehr Spaß …

Übrigens stecken die findigen Köpfe von PornHub hinter dieser App.

So, das war erst mal meine kleine Sex-Up-Your-Life-App-Liste. Ich hoffe, es war für Sie die eine oder andere spannende Anregung dabei. Auch wenn nicht alle dieser Apps bereits in deutscher Sprachausgabe vorhanden sind, kann man damit auch mit rudimentären Englisch-Kenntnissen seinen Spaß haben.

Doch wie ist es, wenn Sie derzeit gar keinen Partner bzw. keine Partnerin haben, mit der Sie diese Apps ausgiebig erproben und verwenden können?

Keine Bange, dafür gibt es schließlich das Internet. Sexkontakte und Sextreffen werden von einer Vielzahl an Portalen, Communities, Online Chats und Plattformen ermöglicht. Da ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten, und die Spreu vom Weizen zu trennen.

Oft merkt man erst nachher – also durch die Nutzung einer Plattform – ob diese auch wirklich hält, was sie verspricht. Und da kann es sehr ärgerlich sein, wenn man gleich zu Beginn viel Geld auf den Tisch gelegt hat oder gar ein längerfristiges Abo eingegangen ist, das noch auf die nächsten Monate zwischen 30 und 50 Euro monatlich in Rechnung stellt.

Das geringste finanzielle Risiko bieten mit Sicherheit Sexkontakte und Sextreffen ohne Anmeldung und Zahlpflicht. Ob es diese kostenlosen Sexbörsen tatsächlich gibt, ranken sich viele Mythen und es wird heiß und kontrovers darüber diskutiert, ob solche Angebote funktionieren können und seriös und erfolgsversprechend sind.

Im date-magazin.com ist man dieser Frage ausführlich nachgegangen. Dort erfahren Sie, ob Sex ohne Anmeldung nur ein Mythos ist oder nicht.

The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen