Bondage- und BDSM-Spiele haben längst auch abseits der einschlägigen Szene an Beliebtheit gewonnen. Der Reiz von Sadomaso, Fesselspielen und lustvoller Bestrafung ist nicht zuletzt durch den erfolgreichen Erotikroman „Fifty Shades of Grey“ in einer breiten Bevölkerungsschicht angekommen.

Die Praktiken, die ursprünglich der BDSM-Community vorbehalten waren, haben sich ihren Siegeszug in den Mainstream gebahnt. Millionen von Frauen und Männern hegen Fantasien in diese Richtung, oder haben bereits ihre ersten Erfahrungen mit Dominierung, Unterwerfung und körperlicher Bestrafung gesammelt.

Das Tragen eines auffälligen Halsreifs aus Leder und Nieten ist zwar immer noch keine Alltäglichkeit, doch vor allem in Großstädten immer häufiger anzutreffen. Es ist ein kleines bisschen normaler geworden und das ist auch gut so.

Zunächst sind Bondage und BDSM zwei völlig unterschiedliche Themen, das sollte an dieser Stelle kurz klargestellt werden. Mitglieder der Szene nehmen es da nämlich sehr genau.

Da es bei den verwendeten Toys und Accessoires jedoch viele Überschneidungen gibt und diese in beiden Gebieten Anwendung finden, habe ich mich der Einfachheit halber entschlossen, Bondage und BDSM in diesem Beitrag unter ein Dach zusammenzufassen. Die Community möge mir vergeben

Grundsätzliches zu Qualität und Anlaufstellen

Bevor wir uns nun mit den 17 Favoriten unter den BDSM Toys und Accessoires beschäftigen, möchte ich noch anmerken, dass überraschenderweise die qualitativ besten Fetischartikel von Einzelpersonen oder kleinen Unternehmen hergestellt werden, nicht von großen Marken.

Wenn Sie es also ernst meinen und auf Qualität setzen, sollten Sie sich nach Möglichkeit erst einmal mit der lokalen Fetischszene befassen, den Gang zum einschlägigen Fachgeschäft machen und an Fetischmessen teilnehmen. Dort finden Sie neben aufregenden Neuheiten auch sonst alles, was das Fetischherz begehrt.

Haben Sie nicht das Glück, in einer pulsierenden Metropole mit dedizierter BDSM Community zu leben, oder ist diese dünn gesät, dann hilft auch der Blick ins Internet. Neben spezialisierten Online Shops und etablierten Fachhändlern wie Steeltoyz lohnt sich auch ein Blick auf den „Handmade“-Marktplatz Etsy (tolle Einzelstücke und handwerkliche Meisterleistungen von wahren Könnern ihres Fachs) und ein Besuch bei FetLife, dem weltweit größten Soziale Netzwerk für die BDSM- und Fetisch-Community. Letzteres gilt mit gutem Grund als das „Facebook für die Kink-Community“.

Produktempfehlung:

"Frauen natürlich begeistern" - Flirtkurs mit 100% Erfolgsgarantie

Wenn Ihr Budget für Einzelstücke und echte Handarbeit zu knapp bemessen ist, dann haben wir noch ein paar Tipps zu guten, zugänglichen und vor allem erschwinglichen Online-Alternativen für den Bezug von Fetisch und BDSM Toys.

Die besten und beliebtesten BDSM Spielzeuge

I. SM Toys & Bondage Spielzeug

SM Toys und Bondage Spielzeug für Spanking und Bestrafung

SM Toys und Bondage Spielzeug für Spanking und Bestrafung
(Screenshot von Steeltoyz)

1. Spanking

Für diejenigen, die ein bisschen Schmerzen gern haben, kann Spanking (das Hauen, Schlagen oder Klapsen auf Körperteile wie Hintern) ziemlich berauschend sein.

In diese Kategorie fallen Peitschen, Gerten, Paddles, Flogger, Dildopeitschen, Bulletpeitschen und Co.

Spanking Tools müssen nicht teuer sein. Hände, Holzlöffel und flache Haarbürsten sind in der Praxis übliche Werkzeuge, die Sie leicht im eigenen Haushalt finden können. Wenn Sie die Dinge jedoch etwas weiter vorantreiben möchten, sind dedizierte Tools kaum zu übertreffen.

Auspeitscher sind beliebte und auch für Anfänger geeignete Werkzeuge, da sie ihre Wirkung auf ihre Mehrfachschwänze verteilen. Um ernste Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie dennoch behutsam vorgehen und es am Anfang nicht übertreiben.

BDSM Toys - Peitsche mit Eisengriff

BDSM Toys – Peitsche mit Eisengriff
(Screenshot von Steeltoyz)

Können auch verwendet werden, um Ihre Opfer sanft zu kitzeln und so sexuelle Spannung und Vorfreude aufzubauen.

Reitpeitschen oder auch Gerten genannt, machen Spaß und sind zugänglich. Die kleine Aufprallzone bedeutet auch, dass sie konzentriert eingesetzt werden können. Seien Sie dennoch während des Spiels vorsichtig, da sie von Natur aus ziemlich aerodynamisch sind, sodass Sie leicht über das gewünschte Ziel hinausschießen könnten.

Leder-Gerte für Spanking und BDSM Abenteuer

Leder-Gerte für Spanking und BDSM Abenteuer
(Screenshot von Steeltoyz)

Paddel haben die größten Aufprallzonen unter den Spanking Tools, sodass Sie eher einen dumpfen, flächigen Schlag als einen Stich bekommen. Natürlich spielt das verwendete Material eine große Rolle, da beispielsweise Lederpaddel mehr ziehen als Holzpaddel.

Mister B Paddel groß mit Löchern

Mister B Paddel groß mit Löchern
(Screenshot von Steeltoyz)

Denken Sie daran, dass Sie mit knöchernen Bereichen besonders vorsichtig sein müssen und Steißbeine um jeden Preis vermeiden sollten.

2. Nippelklemmen

SM Toys - Verstellbare Nippelklemmen mit Stahlkette

SM Toys – Verstellbare Nippelklemmen mit Stahlkette
(Screenshot von Steeltoyz)

Ob zum sinnlichen Vergnügen, zur Brustfolter oder als eine Form der Unterdrückung von Reizen, Nippelklemmen können beim SM-Liebesspiel viele Rollen spielen.

Aber eines wird man sich bei näherer Beschäftigung schnell bewußt: es gibt fast so viele unterschiedliche Arten von Nippelklemmen, wie es Sand am Meer gibt. Das kann für den unerfahrenen Neuling schnell Gefühle der Überforderung auslösen.

Ob Sie gesteigerte Lust oder eher Schmerz und Folter verspüren, hängt in allererster Linie von Ihrer Brustwarzenempfindlichkeit sowie der verwendeten Klemme ab.

Das spielt bei der Wahl der richtigen Nippelklemme für Sie eine wichtige Rolle. So können Klemmen nun möglicherweise vom Hersteller oder Anbieter eher für den Einsatz zur Luststeigerung deklariert sein, bei besonderer Empfindsamkeit aber dennoch für diesen Einsatzzweck völlig ungeeignet sein. Nehmen Sie im Zweifelsfall Kontakt zum Anbieter auf und lassen Sie sich beraten.

Die während des Nippelspiels empfundenen Reize können auch durch Verwendung von mit Gewichten versehenen oder vibrierenden Klammern verstärkt werden.

Gewöhnliche Wäscheklammern und sogenannte Krokodil-Nippelklemmen sind je nach Stärke ihrer Federn häufig im Übergangsbereich zwischen Vergnügen und Folter zu verorten.

Da diese in der Regel nicht hinsichtlich ihrer Stärke einstellbar sind, können sie auch ein Hit & Miss sein. Das trifft vor allem für Online-Bestellungen zu, da Sie diese vor dem Kauf nicht testen können.

Entscheiden Sie sich für die Verwendung gängiger Wäscheklammern aus Kunststoff oder Holz, dann sollten Sie diese nach Gebrauch entsorgen. Sie lassen sich nicht vollständig desinfizieren.
Schraubklemmen und einstellbare Nippelklemmen mit Befestigungsring sind die vielseitigsten der Reihe, weshalb sie meine bevorzugte Wahl sind.

Die Intensität dieser Art von Klemmen wird durch eine kleine Schraube an der Klemme selbst eingestellt. Daher können diese entweder Schmerzen oder gesteigertes Lustempfinden verursachen, je nachdem, wie eng Sie sie einstellen.

Pinzettenklemmen sind dahingegen etwas ungenauer, da sie lose von einem Ring zusammengehalten werden, der über die Länge der Klemmen auf und ab gleitet, um ihre Klemmwirkung anzupassen. Nicht selten, dass sie sich im Eifer des Gefechts lockern und Sie dazu zwingen, sie während des Liebesspiels nachzujustieren.

Der größte Vorteil von Pinzettenklemmen besteht darin, dass sie viel kleiner und präziser sind und dem Anwender einen schärferen, punktuelleren Schmerz und / oder eine intensivere Stimulation bieten. Sie kommen außerdem mit einer zarteren und weiblicheren Optik daher als Standard-Schraubklemmen.

Nippelpumpen und Brustwarzensauger sollen den Nippeln des Anwenders durch die Absaugung von Luft und die Erzeugung eines Vakuum-Effektes ein verstärktes Lustempfinden bieten. Je nach Modell ist es auch möglich, in das Reich der Folter zu gelangen, wenn Sie über einen längeren Zeitraum anhaltend die Luft aus den Rohren saugen.

Das Abpumpen der Luft sorgt in der Brustwarzengegend für eine erhöhte Durchblutung. Dadruch werden die Brustwarzen empfindlicher, wodurch das weitere Spiel mit ihnen intensiver wird.

Japanische Schmetterlings- oder Klee-Klammern sind die intensivsten und schmerzhaftesten der ganzen Gruppe.

Das Prinzip lässt sich wie folgt erklären: je mehr Sie an ihnen ziehen, desto mehr Druck üben sie aus. Das Hinzufügen von Ketten und Fesseln kann dann besonders starke Empfindungen auslösen.

Verkettete Nippelklemmen gibt es in fast jeder Gattung. Die Kette selbst fügt normalerweise etwas verstärkendes Gewicht hinzu und sorgt für einen zusätzlichen Reiz. Der eigentliche Kick besteht jedoch darin, sie als ein Mittel der Unterwerfung, Dominanz und Kontrolle zu verwenden.

Wenn sie dann noch an einem Pfosten, Pranger, Andreaskreuz oder an Fesseln, Halsreifen oder Manschetten befestigt werden, können die Bewegungen des Subs in hohem Maße eingeschränkt, kontrolliert und dem dominanten Part voll und ganz unterworfen werden. Jede plötzliche Bewegung wird an den Brustwarzen des Subs ziehen und ihn augenblicklich mit Schmerz bestrafen.

Halten wir also fest: es spielt keine Rolle, ob Sie Lust oder Schmerz suchen, Nippelklemmen können von fast jedem SM-Fan genossen werden. Mit der Vielzahl an Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind die Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten für BDSM Spiele nahezu unbegrenzt.

Elektrosex / Elektrostimulation

3. Neon Zauberstäbe und Elektrische Peitschen
Violette Zauberstäbe - Der Mystim Dildodolch für prickelnde Momente

Violette Zauberstäbe – Der Mystim Dildodolch für prickelnde Momente
(Screenshot von Steeltoyz)

Neon Zauberstäbe (Neon Wands) sind der sicherste und einfachste Weg, um erste Gehversuche im Bereich der Elektrostimulation zu wagen.

Die von ihnen verursachten Empfindungen sind eher oberflächlich und dringen nicht tief in das Muskelgewebe ein. Dies verhindert, dass unerfahrene Anwender ernsthafte Schäden verursachen.
Verharren Sie bei der Anwendung nicht zu lange am selben Ort, da eine längere Exposition zu leichten Verbrennungen führen kann. Dies sollte jedoch kein großes Problem sein, da es typisch und sogar natürlich ist, die Körperstellen für die Stimulation zu variieren und immer wieder zu wechseln.

Wie fühlt es sich an?

Abhängig von der Intensität, auf die der Zauberstab eingestellt ist, reicht es von einem sanften Kitzeln bis zu scharfen, stacheligen Stößen. Zu sehen, wie die lilafarbenen Elektrizitätsblitze die Elektroden verlassen und auf die Haut treffen, macht ebenfalls einen großen Teil des Nervenkitzels aus.

Violette Zauberstäbe (Violet Wands) – wie sie aufgrund der Farbgebung ihrer elektrischen Blitze auch genannt werden – werden mit einer Vielzahl unterschiedlicher Aufsätze geliefert. Diese variieren in ihrer Genauigkeit und verteilen dadurch die Empfindungen über größere oder kleinere Oberflächen. Welche Erweiterung Sie wählen, hängt ganz davon ab, was Ihnen gefällt. Hier heißt es Ausprobieren und Experimentieren.

Elektroden sind nicht auf Sonden, flache Formen und Kammformen beschränkt. Zum Beispiel sind elektrische Peitschen und Seile großartige Optionen, um Ihr Bondage- und BDSM-Spiel auf die nächste Stufe zu bringen.

Elektrostimulation muss also nicht gefährlich oder kompliziert sein. Violette Zauberstäbe sind perfekt für alle, die ihre Stimulation an der Oberfläche halten möchten oder erst noch ein wenig risikofrei Ausprobieren möchten.

Sind Sie dahingegen eher von der hartgesottenen Truppe, dann wird die nachfolgende Kategorie wahrscheinlich besser zu Ihren Bedürfnissen passen… mit tiefer Muskelelektrostimulation.

4. ESTIM Reizstrom Kits
Elektrostimulation - Elektrosex Mystim Pure Vibes Reizstromgerät

Elektrostimulation – Elektrosex Mystim Pure Vibes Reizstromgerät
(Screenshot von Steeltoyz)

Basierend auf dem medizinischen EMS (elektromuskuläre Stimulation) wirkt ESTIM über eine viel geringere Oberfläche als Violet Zauberstäbe, dafür aber deutlich tiefer.

Die ausgelösten Empfindungen reichen von angenehmen prickelnden Kontraktionen bis hin zu ausgeprägten Muskelschmerzen. Die Elektroden können je nach gewähltem Aufsatz extern (also auf der Haut) oder intern (durch Penetration in Körperöffnungen) verwendet werden.

Bei Anwendung an oder in Genitalien ist es üblich, dass die Kontraktionen Sie zu einem ausgewachsenen Orgasmus bringen können.

ACHTUNG: Diese Vorgehensweise kann möglicherweise gefährlich sein, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie tun. Informieren Sie sich in jedem Fall ausreichend im Vorfeld und lesen Sie unbedingt die Sicherheitsrichtlinien und Warnhinweise der verwendeten Geräte sorgfältig durch.

ESTIM Reizstrom-Geräte sollten niemals am Kopf oder auf der Brust angewendet werden, da sie unter Umständen den Herzrhythmus stören können. Dies kann in Folge widerum zu einer Vielzahl von Komplikationen führen.

Man begegnet in diesem Zusammenhang häufig der Faustregel, dass eine Anwendung unterhalb der Taille die meiste Sicherheit bietet.

Wenn Sie nun aber unbedingt die Brustwarzen stimulieren möchten, ist es am sichersten, eine Elektrode mit einer Brustwarze und die andere irgendwo unterhalb der Taille anzubringen.

Ohne Power Box lassen sich keine der Elektroden verwenden. Während die meisten medizinischen EMS oder TENS-Geräte auch für die Anwendung im SM-Bereich funktionieren, sollten Sie sich idealerweise an die dedizierten Geräte einschlägiger Anbieter halten.

Diese sind speziell für den Einsatz im SM-Lustspiel angefertigt und minimieren die Gefahr, Zellschäden und andere gesundheitliche Komplikationen im Zusammenhang mit Stromschlägen zu erleiden.

Zu den leistungsstärksten und beliebtesten Geräten zählen das ET-312B von Erostek und das E-Stim Systems 2B. Diese Modelle bieten die meisten Funktionen und Anpassungsoptionen auf dem Markt.

Lieber eine günstigere, anfängerfreundlichere Variante? In diesem Fall passt der Electropebble möglicherweise besser zu Ihren Anforderungen. Gleichzeitig eine gut Wahl für gestandene ESTIM-Profis, die nach einer tragbaren Alternative zu den doch größeren Powerboxen suchen.

Externe Elektroden sind äußerst vielseitig und bereiten jede Menge Vergnügen, die Außenseite des Körpers und die erogenen Zonen zu stimulieren.

Sie reichen von einfachen medizinischen Pads bis hin zu vollwertigen Masturbatoren. Bei diesen müssen Sie ein gut leitfähiges Gel verwenden, da die Haut nicht das leitfähigste Material ist und ein Mangel an Gel schnell zu Verbrennungen führen kann.

Interne Elektroden hingegen liefern Elektrodenäquivalente zu fast jedem erdenklichen Sexspielzeug, das man sich vorstellen kann.

Bei diesen sollten Sie Gleitmittel auf Silikonbasis vermeiden, da Silikon ein Isolator ist. Stattdessen sollten Sie entweder ein gutes Gleitmittel auf Wasserbasis oder ein speziell für diesen Zweck hergestelltes leitfähiges Gleitgel verwenden.

Falls sich die Suche nach einem leitfähigen Gleitmittel als schwierig herausstellen sollte, ist es eine praktische Alternative, einem herkömmlichen Gleitmittel auf Wasserbasis einen Hauch von Kochsalzlösung hinzuzufügen.

Achten Sie bei der Anwendung darauf, das Gleitmittel so oft wie möglich erneut aufzutragen, da Gele auf Wasserbasis dazu neigen, rasch auszutrocknen.

Elektrostimulation ist ein großes Thema und hat mittlerweile eine riesige Community. Für alle weiteren Fragen, und zum Austausch mit Gleichgesinnten bietet das englischsprachige Estim Reddit Wiki eine hervorragende Anlaufstelle. Ein Muss für alle, die in die Welt des Elektrosex eintauchen möchten. Falls Ihr Englisch ein wenig eingerostet ist, können Sie sich mit der Übersetzungsfunktion (Google Translate) direkt im Browser Google Chrome die Texte in Deutsch anzeigen lassen.

ESTIM ist im wahrsten und im übertragenen Sinne des Wortes nichts für schwache Nerven, aber für diejenigen mit etwas Experimentierfreude können elektrische Stimulationen zu atemberaubenden Orgasmen führen.

Gehen Sie dabei stets auf Nummer sicher und befolgen Sie immer die Gesundheitsrichtlinien und Gebrauchsempfehlungen.

Lesen Sie weiter in Teil 2: