• Dating-Vergleich.com auf Twitter
  • Dating-Vergleich.com auf Facebook
  • Dating-Vergleich.com auf Google+
  • LinkedIn
  • RSS Feeds

Fetisch.de – Spezielle Kontaktbörse im Test und Vergleich

Gesamteindruck: Rating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de

Die Kontaktbörse Fetisch.de ist eine Plattform für Menschen mit speziellen Neigungen und Vorlieben. Hier stehen auch sexuelle Interessen im Vordergrund. Fetisch.de nennt sich selbst “Die Community für alternatives Dating”.

datingvergleich fetisch de bdsm kontakte screenshot 2014 Fetisch.de

FETISCH.de – BDSM und Fetisch Kontakte (Screenshot)

Kontaktplattformen für BDSM und Personen mit einem Fetisch gibt es seit knapp 10 Jahren im Internet. Sie sind also noch relativ jung im Vergleich zu den generellen Singlebörsen und Sexbörsen. Dementsprechend gut sind diese Portale besucht und erfreuen sich auch zunehmender Beliebtheit. Offensichtlich wird hier ein breites Bedürfnis gestillt. So ist auch Fetisch.de stark im Wachstum und verzeichnet bereits mehr als 180.000 Mitglieder.

Im Vergleich zu einer Seitensprungagentur oder ähnlichen Seiten ist Fetisch.de kostengünstig. Dabei bietet der kostenpflichtige Premiumzugang einige Funktionen und Extras.

Fetisch.de ist vor kurzem in der Version 2.0 online gegangen und bietet nun eine Menge Neuigkeiten für Freunde von Latex, Fetisch & BDSM. Das Design und Layout der Kontaktbörse ist schlicht aber schick und eingängig. Die Bedienung ist kinderleicht und die Anmeldung ist binnen 5 Minuten erledigt.

Nach der kurzen Registrierung erhält man per Email einen Zugangscode und kann seinen Account damit freischalten. Danach folgt das Ausfüllen des eigenen Profils.

Fetisch.de ist grundsätzlich kostenlos mit einem Basiszugang. Uneingeschränkt alle Funktionen kann man allerdings nur mit einer Premium Mitgliedschaft nutzen. Diese ist durch Ihre umfangreichen Funktionen und Kontaktmöglichkeiten einer kostenlosen Mitgliedschaft vorzuziehen.

Es gibt auch noch eine kostenlose Möglichkeit, um an eine Premium Mitgliedschaft zu gelangen – Fetisch.de vergibt für gewisse Aktionen, wie zum Beispiel Nachrichten schreiben, Bilder bewerten, Punkte. Pro Tag kann man maximal 30 Punkte sammeln. Für 1500 gesammelte Punkte erhält man eine kostenlose, 14-tägige Premium Mitgliedschaft. Das kann dann über 50 Tage dauern. Es ist also abzuwägen, ob sich der Aufwand lohnt. Für Sparfüchse ist das durchaus eine Option.

Die Kontaktbörse bietet in seiner Funktionsvielfalt einen Videochat, richtet Fotowettbewerbe aus und es gibt einen Veranstaltungskalender. Als weiteres Highlight bietet die Plattform einen eigenen Blog. Dort sind auch Gästebeiträge möglich.

Die Plattform bietet weiterhin einen FSK18-Check für die Premium-Mitglieder an. Danach hat das Mitglied uneingeschränkten Zugang zu Bildern und Videos, natürlich auch zu den nicht jugendfreien.

Die Kontaktbörse Fetisch.de macht einen sehr seriösen Eindruck und bietet eine aktive Plattform für Freunde des Fetisch & BDSM. Fetisch.de bereitet Vergnügen aber auch dann, wenn man gar keinen besonderen Fetisch hat oder einfach mal neugierig auf diese Szene und Subkultur ist. Es sind also nicht nur “Hardcore”-Mitglieder angemeldet. Vielmehr ist die Mitgliederstruktur heterogener und breiter ausgerichtet als bei verwandten BDSM-Portalen.

Kostenlose Services:

  • Anmeldung
  • Profil anlegen
  • Fotos und Videos hochladen (max. 5)
  • eigene Pinnwand
  • Spanken (bis zu 3)
  • Anzeigen der letzten Profilbesucher (bis zu 5)
  • Favoriten anlegen und verwalten (max. 5)
  • Nachrichten senden (max. 10/Tag) und empfangen
  • Suchfunktion inkl. Videosuche
  • Freundesanfragen verschicken (Max. 50 Freunde)
  • begrenzte Speicherzeit von Nachrichten (7 Tage)

Kostenpflichtige Services (in der Premium-Mitgliedschaft enthalten):

  • Unbegrenzt Spanken
  • Anzeige der letzten 50 Profilbesucher
  • FSK18-Check
  • Videos anschauen
  • Fotosuche
  • unbegrenzt Nachrichten versenden
  • Nachricht mit Bildern versenden
  • Geheime Foto- und Videogalerie
  • Echtheitsprüfung
  • Erweiterte Statistiken
  • Pinwände beschreiben
  • Bis zu 15 Videos/Fotos hochladen
  • Umkreissuche
  • Fotowettbewerb
  • Veranstaltungen erstellen
  • “Unsichtbar”-Funktion
  • Bis zu 100 Freunde
  • Bis zu 50 Favoriten

TOP:

  • Spezialisierung auf Fetischfreunde
  • Großer Funktionsumfang als Premium Mitglied
  • FSK 18 Funktion
  • Eigener Blog
  • guter Chat (kostenlos nutzbar)
  • Punktesystem um eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft zu verdienen
  • Kündigung jederzeit möglich
  • Geeignet für Transvestiten und Transsexuelle
  • Im Preisvergleich mit anderen Singlebörsen relativ günstig

FLOP:

  • Eingeschränkte Funktionalität als Basismitglied
  • hoher Männeranteil
  • manche Mitglieder haben finanzielle Interessen

Kosten & Gebühren

Die Nutzung der Seite als Basismitglied ist komplett kostenfrei. Darin ist die grundsätzliche Nutzung der Community inbegriffen und der Funktionsumfang der Basismitgliedschaft ist recht passabel. Beispielsweise lassen sich so bis zu 10 Nachrichten pro Tag an andere Mitglieder versenden.

Eine Premium-Mitgliedschaft ist dann kostenpflichtig und notwendig für den Zugang zum XXX-Bereich (inkl. FSK18-Check) und für viele sinnvolle Zusatzfunktionen. Dafür fallen folgende Kosten an:

  • 9,99 Euro/Monat (12 Monate Laufzeit)
  • 12,75 Euro/Monat (3 Monate Laufzeit)
  • 14,99 Euro/Monat (1 Monat Laufzeit)

Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre

Der Anbieter verpflichtet sich zur Beachtung und Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Datenschutzbestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die Datenschutzbestimmungen werden transparent im Bereich der AGB erläutert. Der Datenschutz sowie der Schutz der Privatsphäre seiner Mitglieder hat bei diesem Anbieter hohe Priorität.

Fazit:

FETISCH.de ist seit dem Neustart im Winter 2011 unser Testsieger im Bereich der Fetisch-/BDSM-Kontakte.
Die Seite ist konsequent auf die Zielgruppe ausgerichtet, bietet jedoch gleichzeitig auch für Neulinge der Szene oder für neugierige Szenefremde eine spannende Einstiegsmöglichkeit in die Welt der Fetischkontakte. Sie können FETISCH.de ganz gut bereits kostenlos nutzen, denn das Lesen und Beantworten von Mails (bis zu 10 pro Tag) ist kostenlos. Falls Sie auf den Geschmack kommen und mehr und mehr Kontakte knüpfen, lohnt sich dann eine Premiummitgliedschaft aufgrund des hohen Funktionsumfangs.

GesamteindruckRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de
Anzahl registrierte MitgliederRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.deblankstar Fetisch.de
über 100.000 Mitglieder
Aktivität/Authentizität der MitgliederRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de
manchmal finanzielle Interessen
MitgliederprüfungRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.de
FrauenquoteRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.deblankstar Fetisch.de
m 38% : w 62 %
SuchfilterRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de
Kosten & GebührenRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.deblankstar Fetisch.de
Premium: ab 9,99 EUR / Monat
Features & FunktionalitätenRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.de
Online Chat, Blog, Kalender, Fotowettbewerb, Videos
Usability & BedienungRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de
gutes Design und Bedienbarkeit, Keep it Simple Prinzip
Kostenlose ServicesRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de
Grundfunktionen zur Kontaktaufnahme kostenlos
Feedback MitgliederRating: star Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.destar Fetisch.dehalfstar Fetisch.de

JXNS7ZJAHMEP

pdf Fetisch.deprint Fetisch.de
The following two tabs change content below.
 Fetisch.de
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.
 Fetisch.de

Neueste Artikel von Joachim (alle ansehen)

Kommentar Optionen

Comments (1)

  1. Petre

    14. Oktober 2011 at 11:13

    der hohe Männeranteil wird wahrscheinlich abschrecken

Leave a Comment

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...