Diese Promis nutzen Dating Apps – Wer hätte das gedacht?

Dating Apps sind längst in allen Gesellschaftsschichten und Altersgruppen angekommen. Fast jeder hat schon mal in diese Form der Partnersuche hineingeschnuppert. Millionen von Nutzern tummeln sich alleine in Deutschland regelmäßig auf den Kennenlern-Anwendungen Tinder, Lovoo & Co.

Da wundert es natürlich nicht, dass auch prominente Vertreter unter den Nutzern sind. Doch hätten Sie gewusst, wer von unseren beliebten Stars und Sternchen mit von der Partie sind und bekannte Handy Apps zum Kennenlernen von anderen Menschen nutzen, entweder aus Neugier, zum unverfänglichen Ausprobieren oder für die ernsthafte Partnersuche?

Soviel schon mal vorab: es sind ein paar heiß begehrte Kandidaten dabei, deren bloße Anwesenheit in den Dating-Portalen fürs Handy die Herzen von so manchem Nutzer höher schlagen lassen. Und wer träumt nicht schon mal davon, mit einem echten Promi anzubandeln…

Welche Promis sind auf Dating-Apps?

Berühmtheit und das Leben im Blitzlichtgewitter kann oftmals auch zu großer Einsamkeit führen. Berücksichtigt man dann noch den engen Zeitplan und hektischen Lebensstil, dann wird schnell klar, dass oftmals für ein echtes Kennenlernen von potentiellen Partnern im realen Leben nicht viel Raum bleibt. Hier bietet das Online oder Mobile Dating eine praktische und schnelle Abhilfe.

Soweit, so klar. Die Promis sind also unter uns Normalos in den Portalen. Jetzt fragt sich nur noch: Wer und vor allem wo?

Zac Efron

Der blendend aussehende Schauspieler Zac Efron bestätigte gegenüber der britischen Zeitung „The Times“, dass er die Dating-App „Tinder“ benutzen würde.

Die Dating-App Tinder zählt zu den beliebtesten Anwendungen für die schnelle und unkomplizierte mobile Partnersuche mit einer Art Umkreis-Radar. Es werden Nutzern Fotos von anderen Mitgliedern angezeigt. Der Nutzer kann die Profile dann beurteilen, indem er einfach mit dem Finger über den Bildschirm wischt. Bei Gefallen wird nach rechts gewischt, bei Nichtgefallen nach links. Zeigen beide Nutzer Interesse aneinander, kommt es zu einem sogenannten „Match“ und Sie können Kontakt miteinander aufnehmen.

Verblüffenderweise ergänzte er in dem Interview, dass seine Präsenz dort nicht von großem Erfolg gekrönt war. Offenbar kam es zu keinen Matches. Möglicherweise war dieser Umstand der Annahme geschuldet, bei dem Profil handele es sich um ein Fake.

Jetzt dürfte sich das eine oder andere Mädel wohl gerade ziemlich die Haare raufen, ihre Chance für ein Match mit Zac Efron nicht genutzt zu haben.

Katy Perry

Die Zeit der sexy Sängerin Katy Perry auf Tinder war ebenfalls nicht von großem Erfolg gekrönt. Vielleicht lag es an demselben Grund.

Sie dürfte diesen „Misserfolg“ wohl mittlerweile gut verkraftet haben. Schließlich hat sie in Orlando Bloom mittlerweile ihren Traummann gefunden.

Sharon Stone

Noch unglücklicher traf es laut einer Meldung auf www.loomee-tv.de die sexy Hollywood-Mimin Sharon Stone. Die 61-Jährige Schauspielerin hat sich bei der Dating-App „Bumble“ angemeldet und dort eine herben Abfuhr bekommen. Ihr Benutzerkonto wurde von den Betreibern der Dating-App wegen Fake-Vermutung gesperrt. Angeblich hatten zahlreiche Nutzer das Profil des Sexsymbols aus „Basic Instinct“> gemeldet, weil sie nicht glauben konnten, dass die echte Sharon Stone sich dahinter verbirgt.

„Bumble“ heißt der Kuppel-Dienst, in den die indischstämmige Priyanka Chopra investierte und kann bereits mehr als 12,5 Millionen Nutzer weltweit verzeichnen. Chopra ist nun dabei, die App auch in ihrem Heimatland Indien zu etablieren. Die Besonderheit dieser App ist eine Benutzeroberfläche, die den weiblichen Nutzern die größere Macht gibt. Männer können Frauen somit nur dann kontaktieren, wenn ihnen eine Frau als erstes eine Nachricht schickt. Für viele Online-Dating geplagten Frauen mit Sicherheit ein äußerst willkommenes Konzept.

LooMee TV - Klatsch und Tratsch aus der Dating Welt der Promis

LooMee TV – Klatsch und Tratsch aus der Dating Welt der Promis

Hillary Duff

Wie ihre prominenten Kollegen nahm auch die junge Schauspielerin und Sängerin Hillary Duff einen Anlauf bei Tinder, nachdem ihr klar wurde, dass sie noch nie ein Blind Date hatte.

Im US-Radio gab sie sogar ferner zu, dass sie tatsächlich „Tinder“-Dates hat. Sie ergänzte, eine Zeit lang sogar regelrecht süchtig nach Tinder gewesen zu sein. Ihr Musikvideo zum Song „Sparks“ wurde zum Teil davon inspiriert.

Demi Lovato

Die 27-jährige Sängerin ist voll im mobilen Dating-Dasein angekommen und hängt nach eigenen Angaben oft und lange dafür an ihrem Smartphone. Sie enthüllte in ihrem Dokumentarfilm „Simply Complicated“, dass sie sich über die unter Prominenten beliebte Dating-App „Raya“ mit anderen Stars verabredet. In ihren Worten: „Sie können nicht gewinnen, wenn Sie das Spiel nicht spielen.“

Wer noch…?

Auch diese Stars waren oder sind bei mobilen Dating-Anbietern aktiv:

  • Amy Schumer
  • Channing Tatum
  • Lindsay Lohan
  • Drew Barrymore
  • Ben Affleck
  • Harry Styles
  • Lily Allen
  • Lena Gercke
  • Leonardo DiCaprio (unbestätigt)
  • Cheryl Cole
  • Lewis Capaldi
  • Zach Braff
  • Eric Stonestreet
  • Laverne Cox

Welche Promis, Stars und VIPs sonst noch so auf Dating Apps unterwegs sind und noch viel mehr Klatsch und Tratsch aus der Dating-Welt der Prominenten findet ihr jeden Tag auf LooMee TV / Dating.

The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen