Wie kann es eine neue Chance für eine Paarbeziehung geben?

Wenn eine Liebesbeziehung scheitert, ist das im Allgemeinen immer etwas sehr Schmerzhaftes. Je länger das Paar zusammen war, desto tiefer sitzt der Schmerz. Eine Trennung, das Verlassenwerden wirft einen der beiden Partner häufig richtig aus der Bahn. Die eigene Lebensfreude schwindet und die Alltagsführung scheint kaum mehr zu gelingen.

In einem solchen Fall muss es aber nicht zur Resignation kommen. Es gibt hilfreiche Methoden und Tipps, wie eine Liebesbeziehung repariert werden kann und zwei Menschen somit wieder zueinander finden.

Hat die Paarbeziehung mit dem Ex-Partner eine Chance?

Hat die Paarbeziehung mit dem Ex-Partner eine Chance?
Foto von Ryan Franco @ryanmfranco, via Unsplash.com

Was muss im Umgang mit dem Ex-Partner bedacht werden?

Ein sehr wichtiger Punkt nach einer Trennung ist die Fokussierung auf das eigene Leben. Es ist nur allzu verständlich, dass die Gedanken immer wieder den schönen, gemeinsam verbrachten Zeiten hinterherschweifen. Doch hier sollte weder die Isolation in eine Traumwelt stattfinden, noch der Fall in eine Depression.

Auch wenn es oft schwer fällt, aber das Leben geht weiter. Es geht hier wesentlich darum, die eigene Person in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken und sich selbst etwas Gutes zu tun: Das kann eine Wellnessmassage sein, aber ebenso eine intensive Sporteinheit. Auch ein gemeinsames Treffen mit Freunden kann eine hilfreiche Ablenkung sein, allerdings nur dann, wenn sich die Gespräche des Abends nicht nur um den Ex-Partner drehen.

Den Kopf hängen zu lassen ist keine Option, viel wichtiger ist es bewusst auf sich zu schauen, sich hübsch zu kleiden und zu frisieren. Das stärkt das eigene Selbstwertgefühl und das ist in dieser Zeit besonders wichtig.

Gemeinsame Zeit mit Freunden ist wertvolle Zeit

Freunde sind sehr wichtig in unserem Leben, denn sie sind unsere Weggefährten, die uns durch die Höhen und Tiefen des Lebens begleiten. Auch nach einer Trennung spielen Freunde eine zentrale Rolle, denn sie sorgen für die nötige Portion an Ablenkung und bieten eine neue Zukunftsperspektive. Sie hören zu, geben wohlgemeinte Ratschläge und versuchen, einen auf andere Gedanken zu bringen.

Aus diesem Grund ist die gemeinsam verbrachte Zeit mit Freunden, nach einem Liebesaus besonders heilsam und wohltuend. Allerdings sollte diese Zeit nicht dazu genutzt werden, um die Freunde über den Ex-Partner auszufragen. Insbesondere dann, wenn es einen zweiten Anlauf für die Partnerschaft geben soll, ist das eher kontraproduktiv.

Auch dem Ex-Partner hinterherzulaufen ist keine Option: Klingeln an der Haustür, Geschenke, Nachrichten, Anrufe, verzweifelte Briefe und endloses Flehen um eine zweite Chance führen mit Sicherheit nicht zum gewünschten Resultat. Ebenso sollte der Partner nicht immer wieder gefragt werden, ob er sich mit dem Wunsch nach einer Trennung wirklich sicher ist. Mit einem solchen Verhalten wird der ehemalige Partner nur noch mehr weggestoßen.

Ein solches Verhalten signalisiert eine gewisse Abhängigkeit, eine Schwäche und eine tiefe Verzweiflung. Hingegen sollte Stärke, Selbstbewusstsein und Optimismus nach außen dringen, denn das bietet auch dem Ex-Partner eine ganz neue Perspektive.

Wie klappt es mit dem Liebescomeback?

Wie klappt es mit dem Liebescomeback?
Foto von Kelly Sikkema @kellysikkema, via Unsplash.com

Ausnutzen lassen ist keine Option

Sehr viele Menschen hoffen verzweifelt darauf, dass der Ex-Partner wiederkommt und in der ein oder anderen Sache um Hilfe bittet. Das deuten diese Personen gleich als Chance, den früheren Gefährten zurückzuerobern. Wichtig ist jedoch, die Beweggründe und Motivationen des anderen immer zu hinterfragen und sich nicht ausnutzen zu lassen.

Ebenso sollte man sich nicht selbst immer wieder mit Rat oder tatkräftiger Unterstützung aufdrängen, nur in der Hoffnung, dass damit der Partner zurückgewonnen werden kann. Vor allem in den Zeiten einer Kontaktsperre ist es ganz wichtig, die Distanz exakt einzuhalten.

Hilfe vom Profi – so klappt es mit dem Liebescomeback

Eine Trennung ist ein einschneidendes Lebensereignis, das gewiss nicht alleine bewältigt werden muss. Es gibt professionelle und einfühlsame Beziehungsexperten, die zum Beispiel unter exzurueckexperte.de gefunden werden können. Der Sozialpsychologe und Partnerschaftsexperte nimmt sich ausreichend Zeit und legt mit Ihnen zusammen eine Strategie fest, um den Ex-Partner zurückzubekommen.

Gemeinsam lassen sich wertvolle Lösungen erarbeiten zur Konfliktlösung sowie zur Alltagsbewältigung. Ebenso werden gezielt Wege und Methoden der gemeinsamen Kommunikation erarbeitet. Es ist grundlegend wichtig, dass sich zwei Partner auf Augenhöhe begegnen und über Probleme sprechen können. Nur wenn die gemeinsame Kommunikation klappt, ist damit ein solides Fundament für eine gelingende Partnerschaft gelegt worden.

The following two tabs change content below.
Webmaster und Administrator dieser Website. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar verfassen